Datenschutzerklärung

Name und Anschrift des Verantwortlichen:

Stadt Leipzig
Der Oberbürgermeister
Martin-Luther-Ring 4-6
04109 Leipzig
Telefon: 0341 123
E-Mail: info_at_leipzig.de oder info_at_leipzig.de-mail.de

Ansprechpartner beim Verantwortlichen:

Stadt Leipzig
Referat Wissenspolitik
04092 Leipzig
Telefon: 0341 123-2015
E-Mail: wissen_at_leipzig.de


Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Stadt Leipzig
Datenschutzbeauftragter
04092 Leipzig
E-Mail datenschutzbeauftragter_at_leipzig.de
Telefon:  0341 123-2247


Die nachstehenden Informationen zur Datenverarbeitung beziehen sich auf den Besuch unserer Website:

Bei jedem Zugriff auf unser Internetangebot werden durch den von Ihnen genutzten Browser Daten an unseren Webserver übertragen. Diese Daten beinhalten unter anderem:

  • übermittelte Eingabewerte,
  • übertragene Datenmenge,
  • verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer URL (zuvor besuchte Seite),
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • IP-Adresse des abrufenden Gerätes.

Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden folgende Daten für 30 Tage gespeichert und anschließend anonymisiert bzw. gelöscht:

  • verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem,
  • IP-Adresse des abrufenden Gerätes,
  • Internet-Service-Provider des Nutzers,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs.

Solange und soweit dies zur Verfolgung von Angriffen und Störungen erforderlich ist, erfolgt eine längere Speicherung bis zum Abschluss des jeweiligen Verfahrens.

In anonymisierter Form werden die Daten daneben zu statistischen Zwecken verarbeitet. Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen und eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO in Verbindung mit § 4 Sächsisches Informationssicherheitsgesetz und § 3 Sächsisches Datenschutzdurchführungsgesetz.

Wir werden nur bei rechtswidrigen Angriffen versuchen herauszufinden, welche Person hinter einer IP-Adresse steht.


Cookies

Im Rahmen des für die Bereitstellung des Angebots genutzten Content Management Systems wird ein sogenanntes „Session-Cookie“ genutzt. Dieses ist erforderlich, um bestimmte Inhalte in der gewünschten Art und Weise bereitzustellen. Das Session Cookie enthält eine sogenannte Session-ID und verfällt mit Ablauf der Sitzung, bspw. wenn Sie Ihren Browser schließen.

Unter dem Menüpunkt „Meine Nacht“ können Sie die für Sie interessanten Beiträge im Programm sammeln. Diese Funktion benötigt ein Cookie. Dieses Cookie enthält eine eindeutige ID und ist bis drei Tage nach Ende der Veranstaltung gültig.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO in Verbindung mit § 3 Sächsisches Datenschutzdurchführungsgesetz im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit zur bedarfsorientierten Bereitstellung von Informationen.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Das Speichern von Cookies kann jedoch deaktiviert bzw. der Browser so eingestellt werden, dass Cookies nur für die Dauer der jeweiligen Verbindung zum Internet gespeichert werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können, insbesondere Funktionen von „Meine Nacht“. Dies bedeutet, daß Sie sich keine Einzelveranstaltungen auf den „Meine Nacht“-Merkzettel legen können.


Externe Links, Soziale Medien, Dienste Dritter (insbesondere Videos)

Unsere Internetseite bindet sogenannte Links zu Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland), Twitter (Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland), Instagram (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) und LinkedIn (LinkedIn Corporation, ATTN: Copyright Agent, Legal Department, 1000 West Maude Avenue, Sunnyvale,CA 94085

USA) ein. Die Links erkennen Sie an den jeweiligen Symbolen (Logos) der Diensteanbieter. Durch die eingebundenen Links werden keine Daten übertragen. Nach Aufruf eines Links werden Sie auf die Seiten des Social Media-Anbieters weitergeleitet.

Auf unserer Seite werden inhaltliche Programmbeiträge der Wissenschaftseinrichtungen, die an der langen Nacht der Wissenschaften teilnehmen, eingebunden. Dies erfolgt durch Einbettung von Videos oder in Form von externen Links.

Bei eingebetteten Videos erfolgt eine Datenübertragung an den jeweiligen Diensteanbieter erst, wenn Sie der Nutzung des Dienstes durch dessen Aktivierung zustimmen. Für die Aktivierung verwenden wir eine individuelle Zwei-Klick-Lösung, die die eigentlichen Fremdinhalte erst anzeigt, wenn Sie Ihre Zustimmung über den Klick eines Buttons geben. Bis zu diesem Zeitpunkt findet kein Datenverkehr mit den Diensteanbietern statt. Mit dem Aufruf werden u.a. Ihre IP-Adresse und der Referrer (url unserer Webseite, über die Sie den Dienst aufgerufen haben) übertragen.  Inwiefern die Diensteanbieter Daten für eigene Zwecke erheben und auswerten, kann von uns nicht beeinflusst werden. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die Diensteanbieter, sowie die dortige weitere Verarbeitung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzinformationen der Diensteanbieter (s.u.).

Bitte beachten Sie, dass bei der Nutzung eingebetteter Videos auch personenbezogene Daten in die USA und damit ein Drittland übertragen werden können. In Drittländern herrscht in der Regel kein vergleichbares Datenschutzniveau. Teilweise können dortige Behörden ohne Kenntnis der betroffenen Person auf personenbezogene Daten zugreifen, ohne dass hiergegen Rechtsschutzmöglichkeiten oder durchsetzbare Rechte bestehen.

Durch Erteilung Ihrer Einwilligung in den Aufruf eingebetteter Videos erklären Sie sich ausdrücklich mit der Datenübermittlung in Drittländer einverstanden.

Wenn Sie eine solche Datenübermittlung und die damit verbundene Datenverarbeitung durch den Diensteanbieter - insbesondere den Einsatz von Cookies oder anderen Formen der lokalen Speicherung oder des Trackings - nicht wünschen, klicken Sie eingebettete Videos bitte nicht an. Beachten Sie bitte auch die nachfolgenden Informationen zu eingesetzten Videodiensten.

YouTube

YouTube-Videos, die von unserer Webseite aus abspielbar sind, binden wir darüber hinaus im „erweiterten Datenschutz-Modus“ ein. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website zur Personalisierung des Surfens oder zur Personalisierung von Anzeigen oder Werbung verwendet werden, die einem Nutzer außerhalb der aufgerufenen Internetseite angezeigt werden. Im erweiterten Datenschutzmodus werden keine YouTube-Cookies gesetzt, bis das Video abgespielt wird. Nach Starten eines Videos kann YouTube verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern und Datenverarbeitungen für eigenen Zwecke durchführen, auf die wir keinen Einfluss haben.

Wenn Sie ein Benutzerkonto bei YouTube besitzen und dort eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Benutzerkonto abmelden.

YouTube-API-Dienste werden durch YouTube LLC, USA zur Verfügung gestellt, die in 901 Cherry Ave, San Bruno CA 94066 ansässig ist. Im Übrigen ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland verantwortlicher Betreiber. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter policies.google.com/privacy. Näheres zur Cookie-Verwendung durch YouTube finden Sie überdies in der Cookie Policy von Google unter https://policies.google.com/technologies/types?hl=de.

Vimeo

Bei der Einbettung von Vimeo-Videos nutzen wir den so genannten „Do-Not-Track-Modus“. Dieser bewirkt laut Vimeo, dass der Videoplayer keine Sitzungsdaten, einschließlich aller Cookies und Statistiken verfolgen kann. Anbieter des Videoportals ist Vimeo LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Sie ein Benutzerkonto bei Vimeo besitzen und dort eingeloggt sind, ordnet Vimeo Informationen zu Ihren Aktivitäten Ihrem Benutzerkonto zu. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Benutzerkonto abmelden.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.


Benachrichtigungs-Service

Werden Web Push-Benachrichtigungen aktiviert, wird zur Bereitstellung dieser Funktion ein Service des jeweiligen Browsers eingesetzt. Für den Versand von Web Push-Nachrichten werden ausschließlich anonyme bzw. pseudonyme Daten übertragen. Sie können dem Empfang von Benachrichtigungen jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers widersprechen. Informationen über die Abmeldung für Web Push-Benachrichtigungen für die jeweiligen Browser finden Sie hier:

Google Chrome Mozilla Firefox Apple Safari


Rechte der betroffenen Person

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen die in den Artikeln 15 bis 18 und 20 bis 21 DSGVO genannten Rechte zu, insbesondere das Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO), das Recht auf Berichtigung, auf Löschung sowie auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 16 bis 18 DSGVO), das Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO) und das Recht auf Widerspruch (Artikel 21 DSGVO).

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie die erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt.

Sie haben nach Artikel 77 DSGVO außerdem das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen Datenschutzvorschriften verstößt. Im Freistaat Sachsen können Sie sich an den Sächsischen Datenschutzbeauftragten wenden (www.saechsdsb.de)