Mathematisch-Naturwissenschaftliches Zentrum der HTWK Leipzig

Livestream

Leider vorbei
Livestream
Meine Nacht

Kunststoffe – verachtete Alltagshelden?

Vortrag mit Diskussion
Mathematisch-Naturwissenschaftliches Zentrum der HTWK Leipzig
Sind Kunststoffe besser als ihr Ruf? Woraus bestehen Plastikflaschen und Frischhaltefolie? Sind Kunststoffe und Styropor das Gleiche? Wie kann man Verpackungen recyceln? Gibt es nachhaltige Alternativen? Steigen Sie mit uns ein in die Welt der Kunststoffe. Gemeinsam sehen wir uns kurze Videos an, führen Experimente durch und diskutieren mit Ihnen darüber, was Kunststoffe sind, wie man sie erkennt, wie sie recycelt werden können und welche Alternativen zu erdölbasierten Kunststoffen es gibt. Dr. Andrea Berlich
Leider vorbei
Livestream
Meine Nacht

Kunststoffe – verachtete Alltagshelden?

Vortrag mit Diskussion
Mathematisch-Naturwissenschaftliches Zentrum der HTWK Leipzig
Sind Kunststoffe besser als ihr Ruf? Woraus bestehen Plastikflaschen und Frischhaltefolie? Sind Kunststoffe und Styropor das Gleiche? Wie kann man Verpackungen recyceln? Gibt es nachhaltige Alternativen? Steigen Sie mit uns ein in die Welt der Kunststoffe. Gemeinsam sehen wir uns kurze Videos an, führen Experimente durch und diskutieren mit Ihnen darüber, was Kunststoffe sind, wie man sie erkennt, wie sie recycelt werden können und welche Alternativen zu erdölbasierten Kunststoffen es gibt. Dr. Andrea Berlich
Leider vorbei
Livestream
Meine Nacht

Kunststoffe – verachtete Alltagshelden?

Vortrag mit Diskussion
Mathematisch-Naturwissenschaftliches Zentrum der HTWK Leipzig
Sind Kunststoffe besser als ihr Ruf? Woraus bestehen Plastikflaschen und Frischhaltefolie? Sind Kunststoffe und Styropor das Gleiche? Wie kann man Verpackungen recyceln? Gibt es nachhaltige Alternativen? Steigen Sie mit uns ein in die Welt der Kunststoffe. Gemeinsam sehen wir uns kurze Videos an, führen Experimente durch und diskutieren mit Ihnen darüber, was Kunststoffe sind, wie man sie erkennt, wie sie recycelt werden können und welche Alternativen zu erdölbasierten Kunststoffen es gibt. Dr. Andrea Berlich

Wir danken: