Rundgang

Vor Ort

Leider vorbei
Vor Ort / 60 min
Meine Nacht

Veranstaltung in Präsenz: Das Klo als Labor? Führung 1 vor Ort durch den „Sanitärturm“ der HTWK Leipzig (Anmeldung notwendig)

Rundgang
Institut für Energie-, Gebäude- und Umwelttechnik der HTWK Leipzig
Wie funktioniert eigentlich ein Abwassersystem im Haus und warum kommt es manchmal zu Verstopfungen? Im Sanitärtechnik-Labor, liebevoll von Studierenden auch „Klolabor“ genannt, können Interessierte erfahren, was es beim Spülen zu beachten gibt, was Probekörper sind oder wie eine Abwasserleitung von innen aussieht. Eine Anmeldung ist notwendig. Hygienemaßnahmen sind zu beachten (Mund-Nasen-Schutz, Test- oder Impfnachweis). Mehr Information. Prof. Steffen Winkler
Leider vorbei
Vor Ort / 60 min
Meine Nacht

Veranstaltung in Präsenz: Das Klo als Labor? Führung 2 vor Ort durch den „Sanitärturm“ der HTWK Leipzig (Anmeldung notwendig)

Rundgang
Institut für Energie-, Gebäude- und Umwelttechnik der HTWK Leipzig
Wie funktioniert eigentlich ein Abwassersystem im Haus und warum kommt es manchmal zu Verstopfungen? Im Sanitärtechnik-Labor, liebevoll von Studierenden auch „Klolabor“ genannt, können Interessierte erfahren, was es beim Spülen zu beachten gibt, was Probekörper sind oder wie eine Abwasserleitung von innen aussieht. Eine Anmeldung ist notwendig. Hygienemaßnahmen sind zu beachten (Mund-Nasen-Schutz, Test- oder Impfnachweis). Mehr Information. Prof. Steffen Winkler
Leider vorbei
Vor Ort / 45 min
Meine Nacht

Veranstaltung in Präsenz: Von Heilpflanzen und alten Wörtern: Vortrag und Rundgang durch den karolingischen Akademie-Garten

Rundgang
Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Erleben Sie eine Reise zu Wort- und Pflanzengeschichten mehr als tausend Jahre zurück: Die Kolleginnen und Kollegen des Althochdeutschen Wörterbuchs an der Sächsischen Akademie der Wissenschaften haben im Hof der Akademie einen originalgetreuen karolingischen Heilpflanzengarten angelegt und aufblühen lassen. Im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften Leipzig öffnen wir unsere Pforten und laden ab 19:30 Uhr zu einem Vortrag im Grünen und anschließendem Rundgang für maximal 20 Personen. Dr. Almut Mikeleitis-Winter, Dr. Aletta Leipold
Leider vorbei
Vor Ort / 60 min
Meine Nacht

Veranstaltung in Präsenz: Das Klo als Labor? Führung 3 vor Ort durch den „Sanitärturm“ der HTWK Leipzig (Anmeldung notwendig)

Rundgang
Institut für Energie-, Gebäude- und Umwelttechnik der HTWK Leipzig
Wie funktioniert eigentlich ein Abwassersystem im Haus und warum kommt es manchmal zu Verstopfungen? Im Sanitärtechnik-Labor, liebevoll von Studierenden auch „Klolabor“ genannt, können Interessierte erfahren, was es beim Spülen zu beachten gibt, was Probekörper sind oder wie eine Abwasserleitung von innen aussieht. Eine Anmeldung ist notwendig. Hygienemaßnahmen sind zu beachten (Mund-Nasen-Schutz, Test- oder Impfnachweis). Mehr Information. Prof. Steffen Winkler

Interact

Interact /
ca. 5 min
Meine Nacht

Wir bringen Licht ins Dunkel: Die Welt der nächtlichen Bestäuber. Kleine Galerie

Rundgang
Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung mit dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ
Immer häufiger werden wir mit dem Rückgang von Bestäubern konfrontiert. Dabei denken die meisten von uns an Bienen, Tagfalter und Fliegen. Bei der Frage nach der Vielfalt, Bedeutung und Bedrohung von nächtlichen Bestäubern tappen wir jedoch sprichwörtlich im Dunkeln. Hier zeigen wir eine kleine Bildergalerie. M. Sc. Leana Zoller (iDiv, MLU)
Interact /
ca. 5 min
Meine Nacht

Ist das Wissenschaft oder kann das weg?

Rundgang
Religionswissenschaftliches Institut der Universität Leipzig im GLOBE21 Festival
Ein virtueller Rundgang durch das Kellergewölbe der Dokumentationsstelle „Religiöser und weltanschaulicher Pluralismus im deutschsprachigen Raum“. Die Sammelstätte für das Quellenmaterial besteht seit 1994 und vereint in ihrem Bestand Bücher, Zeitschriften und „graue Literatur“ diverser Gemeinschaften. Vor allem in Zeiten von Fake News und Corona zeigt sich, wofür es sich zu sammeln lohnt. Der Rundgang ist vorbei, einen kleinen Blick ins Archiv bietet das Programm von GLOBE21. Anna Lutz, Sophie Krohn und Jakob Eißner
Interact /
ca. 30 min
Meine Nacht

Bachs Leipzig im 3 D-Modell

Rundgang
Bach-Archiv Leipzig
Gehen Sie auf eine virtuelle Tour durch das barocke Leipzig. Folgen Sie Bach auf seinem Dienstweg von der Thomasschule über den Markt und die Universität bis zur Nikolaikirche. Erfahren Sie Wissenswertes über Bachs Leben und seine Wirkungsstätten – mit vielen Hintergrundinformationen, natürlich auf dem neuesten Stand der Bach-Forschung.
Interact /
ca. 360 min
Meine Nacht

Das Bildungsangebot der Deutschen Bundesbank

Rundgang
Deutsche Bundesbank | Hauptverwaltung in Sachsen und Thüringen
Mit dem Angebot zur ökonomischen Bildung will die Deutsche Bundesbank zur wirtschaftlichen Allgemeinbildung rund um die Themen Geld, Währung und Zentralbank beitragen. Mit dem Wissen über Geld und seine Funktionsweise soll ein Verständnis für die zentrale Bedeutung stabilen Geldes und die Arbeit dafür entwickelt werden. Dazu bietet sie für alle Klassenstufen kostenloses Unterrichtsmaterial an.
Interact /
ca. 360 min
Meine Nacht

Die Aufgaben der Deutschen Bundesbank

Rundgang
Deutsche Bundesbank | Hauptverwaltung in Sachsen und Thüringen
Die Deutsche Bundesbank ist im Rahmen des Eurosystems an dessen geldpolitischen Entscheidungen beteiligt und setzt diese in Deutschland um. Sie sorgt für die Bargeldversorgung sowie einen reibungslosen unbaren Zahlungsverkehr und ist in die Aufsicht über die Kreditinstitute eingebunden. Sie berät die Bundesregierung und vertritt Deutschland in internationalen Gremien. Ferner engagiert sie sich in der ökonomischen Bildung und informiert die Öffentlichkeit über zentralbankrelevante Themen.
Interact /
ca. 360 min
Meine Nacht

Die Geldexperten – Das neue Kinderbuch der Deutschen Bundesbank

Rundgang
Deutsche Bundesbank | Hauptverwaltung in Sachsen und Thüringen
Drei Freunde stoßen auf einen falschen 20-Euro-Schein. Durch diesen Fund neugierig geworden, begeben sie sich auf eine Entdeckungstour, die sie von einer Bankfiliale bis ins Geldmuseum der Bundesbank in Frankfurt führt. Dabei lernen sie unter anderem, welche Funktionen Geld in unserer Gesellschaft hat, auf welche Weise gezahlt werden kann und wer eigentlich darauf achtet, dass das alles so gut funktioniert.
Interact /
ca. 30 min
Meine Nacht

Klingendes Gedächtnis. Deutsches Musikarchiv digital

Rundgang
Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig
Unsere neue virtuelle Ausstellung gibt einen Einblick in die Aufgaben, Sammlung, Räumlichkeiten und die Historie des Deutschen Musikarchivs der Deutschen Nationalbibliothek. Anhand vieler Bilder, Videos, Audios und Texte erhalten Sie einen facettenreichen Einblick vor und hinter die Kulissen eines der größten Musikarchive Europas. Zudem können Sie hören und sehen, wie einige der technisch wegweisenden Tonträger und Abspielgeräte der letzten 120 Jahre funktionieren und klingen.
Interact /
ca. 12 min
Meine Nacht

Digitale Stadtführung zu den Highlights der Buwision

Rundgang
Buchwissenschaft - Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaften der Universität Leipzig
Alle Highlights der vergangenen Buwisionen seit 2013 können Sie hier in einem digitalen Stadtrundgang besichtigen. Folgen Sie uns gerne auf der vorgeschlagenen Route durch Leipzig oder entdecken Sie die Stadt auf eigene Faust - wir möchten Sie herzlich einladen, unsere tollen Ausstellungen (noch einmal) zu besuchen. Prof. Dr. Siegfried Lokatis
Interact /
ca. 120 min
Meine Nacht

Was hat Forschung mit mir zu tun? Einblicke in Möglichkeiten Partizipativer Forschung.

Rundgang
Institut für Förderpädagogik der Universität Leipzig
Welches Ziel verfolgt Forschung und für wen wird diese eigentlich gemacht? In unserem Angebot möchten wir einen Begegnungsraum schaffen, in dem die Teilnehmer*innen eingeladen sind, sich über partizipative Forschung zu informieren und auszutauschen. Ein Fokus liegt dabei auf Forschung gemeinsam mit Menschen mit Behinderungserfahrungen. Unser digitaler Rundgang via Topia.io stellt verschiedene Angebote vor und lädt zur Diskussion ein. Wichtig! Sie benötigen Chrome oder Edge als Broswer!

Video

Video / 5 min
Meine Nacht

5. Im Schutz der Steine – Eine Mauer als Krone?

Rundgang
Antikenmuseum der Universität Leipzig
Willkommen zur „Stein-Zeit“: Die Sonderausstellung STEINREICH geht anhand von ausgewählten Objekten aus den Leipziger Universitätssammlungen der Frage nach, wie der Umgang mit „Stein“ unsere Kultur über die Jahrtausende hinweg praktisch, künstlerisch und metaphorisch geprägt hat. Begleiten Sie die Wissenschaftler der Klassischen Archäologie und Ur- und Frühgeschichte auf eine Reise in die Welt der Steine: sie schauen genau hin und zeigen Ihnen, dass Stein nicht gleich Stein ist! Uwe Kraus, M.A.
Video / 5 min
Meine Nacht

6. Grabstein und Steingrab – Unter Steinen versteckt

Rundgang
Antikenmuseum der Universität Leipzig
Willkommen zur „Stein-Zeit“: Die Sonderausstellung STEINREICH geht anhand von ausgewählten Objekten aus den Leipziger Universitätssammlungen der Frage nach, wie der Umgang mit „Stein“ unsere Kultur über die Jahrtausende hinweg praktisch, künstlerisch und metaphorisch geprägt hat. Begleiten Sie die Wissenschaftler der Klassischen Archäologie und Ur- und Frühgeschichte auf eine Reise in die Welt der Steine: sie schauen genau hin und zeigen Ihnen, dass Stein nicht gleich Stein ist! Matthias Wöhrl, M.A.
Video / 5 min
Meine Nacht

7. Das Maß der Steine – Harte Währung: Steingeld

Rundgang
Antikenmuseum der Universität Leipzig
Willkommen zur „Stein-Zeit“: Die Sonderausstellung STEINREICH geht anhand von ausgewählten Objekten aus den Leipziger Universitätssammlungen der Frage nach, wie der Umgang mit „Stein“ unsere Kultur über die Jahrtausende hinweg praktisch, künstlerisch und metaphorisch geprägt hat. Begleiten Sie die Wissenschaftler der Klassischen Archäologie und Ur- und Frühgeschichte auf eine Reise in die Welt der Steine: sie schauen genau hin und zeigen Ihnen, dass Stein nicht gleich Stein ist! Matthias Wöhrl, M.A.
Video / 5 min
Meine Nacht

8. (Un-)Vergänglichkeit? – Was von ihr blieb: Ein Kapitell des Dominikanerklosters St. Pauli

Rundgang
Antikenmuseum der Universität Leipzig
Willkommen zur „Stein-Zeit“: Die Sonderausstellung STEINREICH geht anhand von ausgewählten Objekten aus den Leipziger Universitätssammlungen der Frage nach, wie der Umgang mit „Stein“ unsere Kultur über die Jahrtausende hinweg praktisch, künstlerisch und metaphorisch geprägt hat. Begleiten Sie die Wissenschaftler der Klassischen Archäologie und Ur- und Frühgeschichte auf eine Reise in die Welt der Steine: sie schauen genau hin und zeigen Ihnen, dass Stein nicht gleich Stein ist! Dr. Hans-Peter Müller
Video / 17 min
Meine Nacht

Die Herzkammer der Leipziger Buchwissenschaft: Das Bibliotop

Rundgang
Buchwissenschaft - Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaften der Universität Leipzig
Seit Februar 2021 befindet sich das „Bibliotop“ – das Archiv und die Herzkammer der Leipziger Buchwissenschaft – in der Goethestraße. Im Tresorraum der ehemaligen Commerzbank erstrahlt unsere Sammlung, die unter anderem bibliophile Buchreihen, allerhand buchhändlerische Devotionalien aus der Sammlung Lewejohann und die besonders schönen Kunstwerke von Martin Schwarz umfasst, in ganz neuem Licht. So bald wie möglich sollen hier die Studierenden der Buchwissenschaft forschen und lernen können. Prof. Dr. Siegfried Lokatis
Video / 34 min
Meine Nacht

Wir bringen Licht ins Dunkel: Die Welt der nächtlichen Bestäuber

Rundgang
Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung mit dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ
Immer häufiger werden wir mit dem Rückgang von Bestäubern konfrontiert. Dabei denken die meisten von uns an Bienen, Tagfalter und Fliegen. Bei der Frage nach der Vielfalt, Bedeutung und Bedrohung von nächtlichen Bestäubern tappen wir jedoch sprichwörtlich im Dunkeln. Begleiten Sie uns auf eine nächtliche Tour durch den Botanischen Garten in Leipzig und lassen Sie uns gemeinsam die faszinierende Welt von nächtlichen Blütenbesuchern entdecken. M. Sc. Leana Zoller (iDiv, MLU)
Video / 30 min
Meine Nacht

Tendencies – Künstlerische Arbeiten der Absolvent*innen

Rundgang
Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
Nach einer Idee von Ilse Lafer, Leiterin der HGB-Galerie, soll die Einrichtung dieser digitalen Plattform der Beginn eines digitalen Archiv-Projekts sein, welches das künstlerische Schaffen auf Basis der Absolvent*innen-Arbeiten an der HGB fortlaufend abbildet und dokumentiert. Carla Selva Matthes und Ris Pascoe, betreut von Prof. Maureen Mooren und Malin Gewinner, haben das Konzept für tendencies2020.de entwickelt und die Website gestaltet. Absolvent*innen der HGB Leipzig, Ilse Lafer
Video / 9 min
Meine Nacht

Roomtour und Quiz: Querbeet durch die INSPIRATA und unseren YouTube-Kanal

Rundgang
INSPIRATA Zentrum für mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung e. V.
Roomtour durch die INSPIRATA: Folgt uns durch unsere neu gestalteten Räumlichkeiten und testet euer Wissen im Quiz. Ab jetzt haben wir auch wieder geöffnet – kommt und erlebt die MI(N)T-Mach-Ausstellung selbst!
Video / 5 min
Meine Nacht

Einführung: Wissenschätze in der Sonderausstellung „Stein-Zeit“ im Antikenmuseum

Rundgang
Antikenmuseum der Universität Leipzig
Die Sonderausstellung STEINREICH ist bis zum 14. November geöffnet. Anhand von ausgewählten Objekten aus den Leipziger Universitätssammlungen wird der Frage nachgegangen, wie der Umgang mit „Stein“ unsere Kultur über die Jahrtausende hinweg praktisch, künstlerisch und metaphorisch geprägt hat. Begleiten Sie die Wissenschaftler der Klassischen Archäologie und Ur- und Frühgeschichte auf eine Reise in die Welt der Steine: sie schauen genau hin und zeigen Ihnen, dass Stein nicht gleich Stein ist! Prof. Ulrich Veit
Video / 3 min
Meine Nacht

Ein Besuch im Magazin

Rundgang
Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig
In den Magazinen der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig werden rund 19 Millionen Medien aufbewahrt. Das sind Bücher, Zeitschriften, Tonträger aus den verschiedenen Zeit-Epochen, Landkarten und vieles mehr. Jedes Jahr kommen allein in Leipzig so viele Medien dazu, dass sie aneinandergereiht die Strecke von der DNB bis zum Leipziger Hauptbahnhof füllen würden. Dr. André Wendler
Video / 3 min
Meine Nacht

Ein Besuch in den Lesesälen

Rundgang
Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig
Unsere Lesesäle in Leipzig haben eine ganz besondere Atmosphäre. Rund 560 Plätze in acht Lesesälen stehen unseren Benutzer*innen hier zur Verfügung. Das Herzstück ist der bekannte historische Lesesaal für Geisteswissenschaften mit seinen grünen Leselampen, der 1916 eröffnet wurde. Dr. André Wendler
Video / 10 min
Meine Nacht

Mehr als nur Wissenschaft – ein Blick hinter die Kulissen am Deutschen Biomasseforschungszentrum

Rundgang
Deutsches Biomasseforschungszentrum
Vor zwei Jahren ist in der Torgauer Straße in Leipzig-Schönefeld ein neuer Gebäudekomplex zur Bioenergieforschung entstanden. Mitten an der Hauptstraße ragt ein mehrstöckiges, schwarzes Gebäude mit angegliederter Technikumshalle empor, so groß wie drei Fußballfelder. Dort soll zukünftig in ganz neuem Maßstab daran geforscht werden, wie sich aus Biomasse stoffliche Produkte und Energie erzeugen lassen. Christian Pabst und Mitarbeitende
Video / 20 min
Meine Nacht

Krankenhaus-Teddytour für kleine Entdecker

Rundgang
Helios Park-Klinikum Leipzig
Teddy hat sich verletzt! Eine Entdeckertour von Kindern für Kinder: Begleitet Teddy durchs Krankenhaus und seid dabei, wie wir ihn versorgen, damit er bald wieder gesund ist. Streift mit uns durchs Krankenhaus und erlebt einen spannenden Blick hinter die Kulissen. Bestellt euch zusätzlich unser Care-Paket über den Anmeldelink, um auch euer Kuscheltier zu Hause im Notfall bestens zu versorgen. Empfehlungen: Für Kids bis 10 Jahre. Bestellungen bitte bis zum 8. Juli!
Video / 23 min
Meine Nacht

Klima – schützen und anpassen. Ein UFZ-Forschungsspaziergang

Rundgang
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ
Vor uns liegt eine große Herausforderung: der Klimawandel. Er ist real. Er findet jetzt statt – auch bei uns in Deutschland. YouTuber Klaus Russell-Wells hat sich gemeinsam mit dem Wissenschaftlichen Geschäftsführer des UFZ, Prof. Dr. Georg Teutsch, auf den Weg gemacht – von der Rappbodetalsperre im Harz über das Umweltobservatorium im Hohen Holz und das Klima- und Landnutzungsexperiment in Bad Lauchstädt bis zum Forschungsgründach am UFZ in Leipzig. Viel Spaß beim Anschauen. Prof. Georg Teutsch (Wissenschaftlicher Geschäftsführer, UFZ) mit YouTuber Klaus Russel-Wells
Video / 5 min
Meine Nacht

Campus-Rundgang iba Leipzig

Rundgang
iba | Internationale Berufsakademie Campus Leipzig
Cindy nimmt euch mit auf eine Tour durch unseren tollen Campus direkt am Markt im Zentrum von Leipzig! Cindy Liehr
Video / 2 min
Meine Nacht

Unser iba Campus in Leipzig

Rundgang
iba | Internationale Berufsakademie Campus Leipzig
Hier erhaltet ihr einen kleinen Einblick in das Studienleben am iba Campus in Leipzig. Schaut rein! iba Leipzig
Video / 20 min
Meine Nacht

Eine (philosophische) Entdeckungstour durch den Schulgarten – Vom Wachsen, Werden und Fragen

Rundgang
Institut für Pädagogik und Didaktik im Elementar- und Primarbereich der Universität Leipzig
Was ist Natur? Wie können wir zusammenleben? Wie stellen wir uns eine gute Zukunft vor? Mit diesen Fragen im Gepäck lässt sich der bunte Ort „Schulgarten“ erkunden. Wir nehmen euch mit in einen vielfältigen Lernort, an dem man sich mit philosophischen Fragen auseinandersetzen und diese auch entwickeln kann. Zudem geben wir Einblicke, wie das gärtnerische Tun mit kooperativem Arbeiten und einer philosophischen Perspektive verbindbar ist. Das Gartentor steht offen, ihr seid herzlich eingeladen! Alexandria Krug und Susan Hanisch
Video / 4 min
Meine Nacht

Tierzucht und Tablet – digitale Lernumgebungen zu Schwein, Schaf und Rind

Rundgang
Institut für Pädagogik und Didaktik im Elementar- und Primarbereich der Universität Leipzig
Im Seminar „iLearn – 360° Tierhaltung“ nutzten Lehramtsstudierende (GS/SoPäd) einen außerschulischen Lernort, um sich die Potenziale digitaler Medien (digit. Rundgänge, VR-Erfahrungen, 360°-Videos, etc.) zu erarbeiten. Der Lernort war das Lehr- und Forschungsgut Oberholz der Veterinärmedizinischen Fakultät, das bereits seit 1544 im Eigentum der Uni Leipzig steht. Marie Gravenhorst, Ada Haen und Emilia Kraft (im Seminar von Robert Liebtrau und Thomas Ottlinger)
Video / 4 min
Meine Nacht

Lebendige Luppe – der Film

Rundgang
Institut für Soziologie der Universität Leipzig
René Sievert (NABU) führt Sie durch die Leipziger und Schkeuditzer Nordwestaue und zeigt Ihnen die Idee des Projekts Lebendige Luppe. Begleiten Sie den Naturschützer durch unsere Auenlandschaft. Der Projektfilm basiert auf einem Beitrag zum Filmwettbewerb „Spurensucher“ 2015, gedreht von Rigo Richter, der sogar einen Preis gewann! Projekt Lebendige Luppe / Prof. Sylke Nissen
Video / 60 min
Meine Nacht

Von der Schönheit und den Leiden der Pferde – Filmdokumentation

Rundgang
Kustodie und Kunstsammlung der Universität Leipzig
Die Beziehung Mensch-Pferd und die Geschichte der sächsischen Veterinärmedizin behandelte eine Doppelausstellung, die den Corona-Schließungen zum Opfer fiel. Die Filmdokumentation bietet nun einen digitalen Rundgang: Wertvolle historische Universitätsbestände, pferdemedizinische Bücher und Objekte aus den Sammlungen der Veterinärmedizin werden von Experten erläutert. Vorgestellt werden Pferdemodelle, Präparate, Instrumente, handgezeichnete Lehrtafeln sowie Druckgraphik. Prof. Walter Brehm, Direktor der Klinik für Pferde, u. a.
Video / 22 min
Meine Nacht

#herstory. Sachsen und seine Akademikerinnen. Doktorandinnen

Rundgang
Stabsstelle Chancengleichheit, Diversität und Familie
Die digital Ausstellung #herstory Sachsen und seine Akademikerinnen würdigt vorbildliche Akademikerinnen und Wissenschaftlerinnen der sächsischen Hochschullandschaft aus Vergangenheit und Gegenwart und macht sie so zu Botschafterinnen weiblichen Bildungsdrangs. Die Lebenswege der hier porträtierten Doktorandinnen sind akademische Erfolgsgeschichten made in Sachsen. Die Inhalte der Ausstellung sind online in deutscher und englischer Sprache sowie im Audioformat abrufbar unter herstory-sachsen.de.
Video / 25 min
Meine Nacht

#herstory. Sachsen und seine Akademikerinnen. Dozentinnen

Rundgang
Stabsstelle Chancengleichheit, Diversität und Familie
Die Ausstellung #herstory. Sachsen und seine Akademikerinnen. würdigt vorbildliche Akademikerinnen und Wissenschaftlerinnen der sächsischen Hochschullandschaft aus Vergangenheit und Gegenwart und macht sie so zu Botschafterinnen weiblichen Bildungsdrangs. Die Lebenswege der hier porträtierten Dozentinnen sind akademische Erfolgsgeschichten made in Sachsen. Die Inhalte der Ausstellung sind online in deutscher und englischer Sprache sowie im Audioformat abrufbar unter herstory-sachsen.de
Video / 25 min
Meine Nacht

#herstory. Sachsen und seine Akademikerinnen. Rektorinnen

Rundgang
Stabsstelle Chancengleichheit, Diversität und Familie
Die digitale Ausstellung #herstory Sachsen und seine Akademikerinnen würdigt vorbildliche Akademikerinnen und Wissenschaftlerinnen der sächsischen Hochschullandschaft aus Vergangenheit und Gegenwart und macht sie so zu Botschafterinnen weiblichen Bildungsdrangs. Die Lebenswege der hier porträtierten Rektorinnen sind akademische Erfolgsgeschichten made in Sachsen. Die Inhalte der Ausstellung sind online in deutscher und englischer Sprache sowie im Audioformat abrufbar unter herstory-sachsen.de.
Video / 33 min
Meine Nacht

#herstory. Sachsen und seine Akademikerinnen. Studentinnen

Rundgang
Stabsstelle Chancengleichheit, Diversität und Familie
Die digitale Ausstellung #herstory Sachsen und seine Akademikerinnen. würdigt vorbildliche Akademikerinnen und Wissenschaftlerinnen der sächsischen Hochschullandschaft aus Vergangenheit und Gegenwart und macht sie so zu Botschafterinnen weiblichen Bildungsdrangs. Die Lebenswege der hier porträtierten Studentinnen sind akademische Erfolgsgeschichten made in Sachsen. Die Inhalte der Ausstellung sind online in deutscher und englischer Sprache sowie im Audioformat abrufbar unter herstory-sachsen.de.
Video / 65 min
Meine Nacht

Depromotion "Hier sollte Ihr Titel stehen"

Rundgang
Stabsstelle Chancengleichheit, Diversität und Familie
Die digitale Ausstellung Depromotion "Hier sollte Ihr Titel stehen" möchte an die Lebens- und Wissenschaftsleistungen der Männer erinnern, denen die (Doktor)-Würde zwischen 1933 und 1945 aufgrund des Verstoßes gegen § 175 StGB wegen gleichgeschlechtlicher Handlungen einst abgesprochen wurde.
Video / 44 min
Meine Nacht

L(i)eben im Verborgenen – Zwischen Stonewall und der Ehe für alle

Rundgang
Stabsstelle Chancengleichheit, Diversität und Familie
Die digitale Ausstellung wirft Schlaglichter auf eine bewegte Geschichte zwischen den Stonewall-Unruhen und der Ehe für alle und nimmt dabei die Situation von Homosexuellen in der DDR in den Fokus. Der Blick zurück in die Geschichte zeigt, wie steinig der Weg zur Emanzipation von Homosexuellen in Deutschland war. Zeitzeugen und Fotografien des bekannten Leipziger Bildchronisten Armin Kühne geben Einblicke in eine Zeit, in der gleichgeschlechtliche Liebe noch im Verborgenen stattfinden musste.
Video / 5 min
Meine Nacht

1. Der Weg der Steine – Marmor aus aller Herren Länder für Rom

Rundgang
Antikenmuseum der Universität Leipzig
Willkommen zur „Stein-Zeit“: Die Sonderausstellung STEINREICH geht anhand von ausgewählten Objekten aus den Leipziger Universitätssammlungen der Frage nach, wie der Umgang mit „Stein“ unsere Kultur über die Jahrtausende hinweg praktisch, künstlerisch und metaphorisch geprägt hat. Begleiten Sie die Wissenschaftler der Klassischen Archäologie und Ur- und Frühgeschichte auf eine Reise in die Welt der Steine: sie schauen genau hin und zeigen Ihnen, dass Stein nicht gleich Stein ist! Dr. Hans-Peter Müller
Video / 5 min
Meine Nacht

2. Mensch formt Stein – Verdammte Axt: gesägt, gebohrt, geschliffen

Rundgang
Antikenmuseum der Universität Leipzig
Willkommen zur „Stein-Zeit“: Die Sonderausstellung STEINREICH geht anhand von ausgewählten Objekten aus den Leipziger Universitätssammlungen der Frage nach, wie der Umgang mit „Stein“ unsere Kultur über die Jahrtausende hinweg praktisch, künstlerisch und metaphorisch geprägt hat. Begleiten Sie die Wissenschaftler der Klassischen Archäologie und Ur- und Frühgeschichte auf eine Reise in die Welt der Steine: sie schauen genau hin und zeigen Ihnen, dass Stein nicht gleich Stein ist! Matthias Meinecke, M.A.
Video / 5 min
Meine Nacht

3. Bilder aus Stein – Die Stirn in Falten: Ein berühmter Dichter

Rundgang
Antikenmuseum der Universität Leipzig
Willkommen zur „Stein-Zeit“ Die Sonderausstellung STEINREICH geht anhand von ausgewählten Objekten aus den Leipziger Universitätssammlungen der Frage nach, wie der Umgang mit „Stein“ unsere Kultur über die Jahrtausende hinweg praktisch, künstlerisch und metaphorisch geprägt hat. Begleiten Sie die Wissenschaftler der Klassischen Archäologie und Ur- und Frühgeschichte auf eine Reise in die Welt der Steine: sie schauen genau hin und zeigen Ihnen, dass Stein nicht gleich Stein ist! Dr. Jörn Lang
Video / 5 min
Meine Nacht

4. Mord und Steinschlag – Die älteste Kriegswaffe der Welt

Rundgang
Antikenmuseum der Universität Leipzig
Willkommen zur „Stein-Zeit“: Die Sonderausstellung STEINREICH geht anhand von ausgewählten Objekten aus den Leipziger Universitätssammlungen der Frage nach, wie der Umgang mit „Stein“ unsere Kultur über die Jahrtausende hinweg praktisch, künstlerisch und metaphorisch geprägt hat. Begleiten Sie die Wissenschaftler der Klassischen Archäologie und Ur- und Frühgeschichte auf eine Reise in die Welt der Steine: sie schauen genau hin und zeigen Ihnen, dass Stein nicht gleich Stein ist! Uwe Kraus, M.A.

Livestream

Leider vorbei
Livestream
Meine Nacht

Exklusive Einblicke in das zukünftige Naturkundemuseum der Stadt. Live aus dem „Bowling-Treff“

Rundgang
MDR WISSEN
Seit der Entscheidung, dass das Leipziger Naturkundemuseum seine zukünftige Heimat im ehemaligen „Bowlingtreff“ der Stadt (schräg gegenüber dem Neuen Rathaus) finden wird, wächst das Interesse an dieser Location. Wer kennt ihn noch, den Bowlingtreff? Was ist dort eigentlich heute zu sehen? Was ist noch erhalten von dem Charme des spektakulären Projekts? Was wird dort zukünftig gezeigt? Dr. Ronny Maik Leder (Naturkundemuseum), Karsten Möbius (MDR WISSEN)
Leider vorbei
Livestream
Meine Nacht

Wir bringen Licht ins Dunkel: Die Welt der nächtlichen Bestäuber III (mit Anmeldung)

Rundgang
Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung mit dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ
Immer häufiger werden wir mit dem Rückgang von Bestäubern konfrontiert. Dabei denken die meisten von uns an Bienen, Tagfalter und Fliegen. Bei der Frage nach der Vielfalt, Bedeutung und Bedrohung von nächtlichen Bestäubern tappen wir jedoch sprichwörtlich im Dunkeln. Begleiten Sie uns auf eine nächtliche Tour durch den Botanischen Garten in Leipzig und lassen Sie uns gemeinsam die faszinierende Welt von nächtlichen Blütenbesuchern entdecken. Anmeldung über Weblink unten erforderlich. M. Sc. Leana Zoller (iDiv, MLU)
Leider vorbei
Livestream
Meine Nacht

Wir bringen Licht ins Dunkel: Die Welt der nächtlichen Bestäuber IV (mit Anmeldung)

Rundgang
Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung mit dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ
Immer häufiger werden wir mit dem Rückgang von Bestäubern konfrontiert. Dabei denken die meisten von uns an Bienen, Tagfalter und Fliegen. Bei der Frage nach der Vielfalt, Bedeutung und Bedrohung von nächtlichen Bestäubern tappen wir jedoch sprichwörtlich im Dunkeln. Begleiten Sie uns auf eine nächtliche Tour durch den Botanischen Garten in Leipzig und lassen Sie uns gemeinsam die faszinierende Welt von nächtlichen Blütenbesuchern entdecken. Anmeldung über Weblink unten erforderlich. M. Sc. Leana Zoller (iDiv, MLU)
Leider vorbei
Livestream
Meine Nacht

Klicke & Entdecke – Wissenschaftler*innen des HZDR geben Einblicke in das Radiopharmazie-Labor

Rundgang
Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf, Forschungsstelle Leipzig
Im Radiopharmazie-Labor forschen unsere Wissenschaftler*innen an radioaktiven Arzneimitteln für die Diagnose und Behandlung von Krebserkrankungen. Wie werden so genannte Radionuklide gewonnen und radioaktive Arzneimittel hergestellt? Das erfahren Sie in unserem virtuellen Labor-Rundgang. Dr. Martin Kreller, Dr. Martin Ullrich und Dr. Robert Wodtke