History und andere Geschichten

Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
17:30–22:30 UhrMeine Nacht

From stable to table

Führung
Im Jahre 1544 erhielt die Universität Leipzig als Schenkung durch Kurfürst Moritz von Sachsen die Liegenschaft Oberholz (ca. 220 ha Wald) sowie 5 Dörfer mit allen Einnahmequellen. Große Geschichte! Eine Entdeckungsreise auch durch die Veterinärmedizinhistorische Sammlung. Was haben Tierärzte mit Lebensmitteln zu tun? Lernen Sie modernste Technik und deren Anwendung in der tierärzlichen Praxis kennen. Prof. Manfred Fürll, Ursula Rauwolf
Tour 8 - Bustour Großpösna / Rudolf-Breitscheid-Straße
Lehr-und Versuchsgut Oberholz
Rudolf-Breitscheid-Straße 38 in Großpösna
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:00–24:00 UhrMeine Nacht

#herstory. Sachsen und seine Akademikerinnen

Ausstellung
Seit knapp 150 Jahren drängen Frauen auf der Suche nach Bildung an die vier Universitäten und zahlreichen Hochschulen Sachsens – auch schon bevor es Frauen offiziell gestattet war zu studieren. Die Ausstellung #herstory würdigt vorbildliche Akademikerinnen und Wissenschaftlerinnen der sächsischen Hochschullandschaft aus Vergangenheit und Gegenwart und macht sie so zu Botschafterinnen weiblichen Bildungsdrangs über regionale Grenzen hinweg. Gleichstellungsbüro Universität Leipzig
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Campus Augustusplatz der Universität Leipzig
Augustusplatz 10 / Neues Augusteum, Foyer
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:00–24:00 UhrMeine Nacht

"Hier sollte Ihr Titel stehen" – Depromotionen aufgrund §175

Ausstellung
Der Doktorwürde unwürdig! Dieses Urteil wurde zwischen 1885 und 1945 über einige Wissenschaftler an der Universität Leipzig aufgrund ihrer sexuellen Identität verhängt. Die Ausstellung „Hier sollte Ihr Titel stehen“ macht das bisher wenig beleuchtete Kapitel der Universitätsgeschichte sichtbar – die Aberkennung von akademischen Graden auf Grund von Homosexualität. Dabei werden die Lebenswege und wissenschaftliche Leistungen von zu Unrecht ‚entwürdigten‘ Männern porträtiert. Gleichstellungsbüro Universität Leipzig
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Campus Augustusplatz der Universität Leipzig
Augustusplatz 10 / Neues Augusteum, Foyer
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:00–18:30 UhrMeine Nacht

Die Bundesbank – ein Garant für stabiles Geld und stabile Preise

Vortrag
Warum sind stabile Preise so wichtig und wie sorgt die Bundesbank für einen funktionierenden Bargeldkreislauf? Diese und andere Fragen zu den Kerngeschäftsfeldern der Bundesbank beantwortet der Vortrag in verständlicher Weise.
Tour 6 - Bustour Zentrum-Südost / Straße des 18. Oktober 48
Deutsche Bundesbank, Hauptverwaltung in Sachsen und Thüringen
Straße des 18. Oktober 48 / Raum 117
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:00 / 19:00 / 20:00 / 21:00 / 22:00 / 23:00 Uhr
Dauer 30 minMeine Nacht

Digital total? – Vorschau auf die Welt von morgen. Das Jahr 2000

Film
Der Film des ZDF aus dem Jahr 1972 zeigt uns, wie sich die Macher die Welt im Jahr 2000 damals vorstellten. Wie lebt und arbeitet es sich im Jahr 2000? Amüsant und gleichzeitig aufschlussreich, ermöglicht er uns, unseren eigenen Blick auf die Zukunft zu überdenken.
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Ägyptisches Museum – Georg Steindorff – der Universität Leipzig
Goethestraße 2 / Raum 112
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:00–22:00 UhrMeine Nacht

Ni hao Leipzig – 10 Jahre Konfuzius-Institut Leipzig

Ausstellung
Unser Institut blickt auf sein zehnjähriges Bestehen in Leipzig zurück. Die Fotoausstellung zeigt unsere vielfältigen Aktivitäten zur Vermittlung der chinesischen Sprache und Kultur: Drachenbootrennen, Konzerte, fleißiges Lernen und vieles mehr.
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Konfuzius-Institut Leipzig
Otto-Schill-Straße 1 / Diverse Räume
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:00 / 19:00 / 20:00 / 21:00 / 22:00 / 23:00 Uhr
Dauer 25 minMeine Nacht

Blick hinter die Kulissen der Digitalisierungswerkstatt

Führung
Zurzeit werden in der Deutschen Nationalbibliothek 12.000 historische Tafeln und Stammbäume digitalisiert. Die Tafeln wurden für den Unterricht an Schulen und Universitäten verwendet. Alle Fachgebiete sind vertreten: Geografie, Physik, Biologie, Fremdsprachen und andere. Unsere Expertinnen erklären alles rund um die Digitalisierung und Sie sehen die schönsten Schultafeln der letzten 100 Jahre. Vielleicht ist auch eine aus Ihrer Schulzeit dabei?
Tour 6 - Bustour Zentrum-Südost / Deutscher Platz
Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig
Deutscher Platz 1 / Foyer Neubau
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:00–23:30 UhrMeine Nacht

Zeichen als Waffen // Zeichen – Bücher – Netze

Ausstellung
Die neue Wechselausstellung „Zeichen als Waffen" fragt am Beispiel der RAF, wie grafische Zeichen zu Gewaltakten werden können. Die Ausstellung widmet sich einer historischen Herleitung der Bild-Wort-Marke und zeigt exemplarisch, wie die RAF ganz bewusst Zeichen als Gewaltzeichen inszenierte. Die Dauerausstellung „Zeichen – Bücher – Netze“ führt durch 5.000 Jahre Mediengeschichte.
Tour 6 - Bustour Zentrum-Südost / Deutscher Platz
Deutsches Buch- und Schrift­museum der Deutschen National­bibliothek
Deutscher Platz 1 / Ausstellungsbereich
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:00–19:00 UhrMeine Nacht

Herausforderung Partizipation im Museum

Vortrag und Diskussion
Unsere Stadtgesellschaften sind in einem grundlegenden Wandel. Museen reagieren darauf und entwickeln ein neues Selbstverständnis: Sie werden zunehmend als soziale Räume begriffen, fragen nach den Interessen der Menschen und wollen den früheren „Nur“-Besucher an der Museumsarbeit beteiligen. Susanne Gesser vom Historischen Museum Frankfurt, das im Bereich partizipativer Museumsarbeit eine Vorreiterrolle in Deutschland spielt, wird über ihre langjährigen Erfahrungen berichten. Susanne Gesser (Historisches Museum Frankfurt)
Tour 3 - Bustor Süd / HTWK Leipzig
HTWK Leipzig, Lipsius-Bau
Karl-Liebknecht-Straße 145 / Raum Li 318
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:00–24:00 UhrMeine Nacht

Museum, Bibliothek, Archiv und Forschungslabor

Ausstellung
Das Bibliotop des Instituts für Kommunikations- und Medienwissenschaften ist dies alles zugleich. Hier sind die wunderschönen Buchreihen zu sehen, aus denen zur Buchmesse die City-Ausstellung BuWision 2018 wurde, darunter die Andere Bibliothek, die Inselbücherei und der Suhrkamp-Regenbogen, und hier wird die Verlags- und Zensurgeschichte der DDR erforscht. Prof. Siegfried Lokatis
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Bibliotop – Archiv und Bibliothek der Leipziger Buchwissenschaft
Hainstraße 11 Hinterhof 3. OG
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:00–24:00 UhrMeine Nacht

Paulinum – Aula und Universitätskirche St. Pauli

Führung
Das Paulinum ist das geistig-geistliche Zentrum der Universität und wird für akademische Feiern, wissenschaftliche Tagungen, Konzerte und Gottesdienste genutzt und extra zur Langen Nacht der Wissenschaften für Sie geöffnet.
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Campus Augustusplatz der Universität Leipzig
Augustusplatz 10
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:00–18:45 UhrMeine Nacht

Unbekannte Melodien von Mendelssohn

Vortrag und Musik
Die Leipziger Mendelssohn-Ausgabe gibt Einblicke in ihre Editionsarbeit. Musikalisch präsentiert und kommentiert werden Ausschnitte aus dem Streichquintett A-Dur in der gerade neu veröffentlichten und bisher kaum bekannten Frühfassung. Dr. Clemens Harasim und das Reinhold Quartett
Tour 3 - Bustor Süd / Neues Rathaus
Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Karl-Tauchnitz-Straße 1 / Sitzungssaal links
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:00–24:00 UhrMeine Nacht

Paläodiät: Du bist, was du isst!

Infostand
Die Zähne und Knochen eines Lebewesens enthalten Informationen darüber, welche Nahrung es zu Lebzeiten zu sich genommen hat. Indem sie Stickstoff-, Kohlenstoff- und Zinkisotope aus solchen Funden untersuchen, rekonstruieren unsere Forscher die Ernährungsweise unserer Vorfahren. Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie, Abt. Humanevolution
Tour 6 - Bustour Zentrum-Südost / Deutscher Platz
BIO CITY LEIPZIG Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum
Deutscher Platz 5 / Foyer
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:00–24:00 UhrMeine Nacht

Altersdatierung in der Archäologie: Lumineszenz, Jahresringe und C14

Infostand
Die genaue und präzise Altersdatierung archäologischer Funde und der sie umschließenden Sedimente hilft den Forschern dabei, unsere Vergangenheit zu rekonstruieren. Dabei kommen verschiedene Datierungsmethoden zum Einsatz, darunter Lumineszenz, Jahresringe und C14, über die sich Besucher einen Überblick verschaffen können. Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie, Abt. Humanevolution
Tour 6 - Bustour Zentrum-Südost / Deutscher Platz
BIO CITY LEIPZIG Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum
Deutscher Platz 5 / Foyer
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:00–20:00 UhrMeine Nacht

Briefe versiegeln: Wer ist der Maushund?

Mitmachaktion
Briefe wie im 16. Jahrhundert schreiben und mit Siegellack verschließen – das kann man hier ausprobieren. Doch was ist, wenn in alten Briefen ungewöhnliche Wörter auftauchen – oder wer weiß, was ein Maushund ist? Ein Sprach-Memory liefert die passenden modernen Begriffe. Dr. Beate Kusche, Dr. Ulrike Ludwig
Tour 3 - Bustor Süd / Neues Rathaus
Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Karl-Tauchnitz-Straße 1 / Sitzungssaal rechts
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:00–20:00 UhrMeine Nacht

Aus der Kanzlei ins Internet – 500 Jahre alte Briefe werden digital

Präsentation
Wie kommen 500 Jahre alte Briefe ins Internet? Was erzählen sie über die Kirchenpolitik Friedrichs des Weisen und Johanns des Beständigen, die vor allem als Schutzherren Martin Luthers bekannt sind? Eine aktuelle Publikation zeigt das kirchenpolitische Engagement der beiden Fürsten; in einer Datenbank wird das Editionsprojekt digital zugänglich gemacht. Dr. Beate Kusche, Dr. Ulrike Ludwig
Tour 3 - Bustor Süd / Neues Rathaus
Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Karl-Tauchnitz-Straße 1 / Sitzungssaal rechts
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:00–22:00 UhrMeine Nacht

Leipzigs kleinste Schreibmaschinen-Sammlung

Ausstellung
Im 18. Jahrhundert revolutionierten Schreibmaschinen die Arbeitswelt. Bis in die 1990er Jahre wurden sie ständig weiterentwickelt, um dann von Computern verdrängt zu werden. Die Ausstellung präsentiert Schreibmaschinen aus dem letzten Jahrhundert und lädt die Besucher zum Ausprobieren ein. Veit Valdeig
Tour 3 - Bustor Süd / Neues Rathaus
Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Karl-Tauchnitz-Straße 1 / Hausmeisterwerkstatt
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:00–22:30 UhrMeine Nacht

Machtworte – Wortgewalt und Bilderwelten bei Luther

Ausstellung
Es wird viel von Martin Luthers Einfluss auf die deutsche Sprache gesprochen – doch was verbirgt sich wirklich dahinter? Die Ausstellung zeigt sein Bemühen um eine bildhafte Sprache. So ist Luther Schöpfer heute noch gebräuchlicher Wörter und Redewendungen wie „Perlen vor die Säue werfen“ oder „sich etwas zu Herzen nehmen“. Dr. Bettina Bock
Tour 3 - Bustor Süd / Neues Rathaus
Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Karl-Tauchnitz-Straße 1 / 1. Obergeschoss
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:00–21:00 UhrMeine Nacht

Pergamon 3D. Neue Wege archäologischer Feldforschung und Vermittlung

Führung
Im Zentrum der Schau steht eine virtuelle 3D-Rekonstruktion des antiken Pergamon, die der Lehrstuhl Darstellungslehre an der BTU Cottbus in Kooperation mit dem Deutschen Archäologischen Institut (DAI) erarbeitet hat. Vom Stadttor ausgehend führt sie entlang der Hauptstraße bis zur Akropolis und veranschaulicht den Stadtorganismus der Zeit um 200 n. Chr. Studierende des Studiengangs „Archäologie der Alten Welt“, die an den Ausgrabungen teilgenommen haben, führen durch die Ausstellung. Marco Blechschmidt, Matthias Meinecke
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Antikenmuseum der Universität Leipzig
Alte Nikolaischule Nikolaikirchhof 2
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:00 / 19:00 / 20:00 Uhr
Dauer 45 minMeine Nacht

"Trumponomics" – Die US-Wirtschafts- und Außenpolitik

Vortrag und Diskussion
Die Regierung Trump hält die Welt seit Monaten in Atem. Besonders die Entscheidungen, die die US-amerikanische Wirtschaft und deren internationale Beziehungen betreffen, verbreiten sich in den Medien. Wie könnte unter diesen Vorzeichen die Arbeitswelt von morgen aussehen? Diskutieren Sie mit! Prof. Crister S. Garrett
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Campus Augustusplatz der Universität Leipzig
Augustusplatz 10 / Neues Augusteum, Raum P 801
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:00–20:00 UhrMeine Nacht

Osteuropäische Geschichten für Eltern und Kinder ab 3 Jahren

Mitmachaktion
Der kleine Maulwurf, die Hexe Baba Jaga, Bolek und Lolek, Spejbl und Hurvinek – woher kommen diese Figuren, was macht sie besonders? In einer offenen Vorlese- und Malecke können Kinder und Eltern die Faszination osteuropäischer Märchen und Geschichten (wieder-) entdecken. Erfahren Sie spannende Einzelheiten zu bekannten Erzählungen und Figuren und lauschen Sie gemeinsam unseren Vorleserinnen, während die Märchenfiguren auf dem Papier zu buntem Leben erwachen. Ines Rößler, Virginie Michaels
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO)
Specks Hof (Eingang A) Reichsstr. 4–6 / Seminarraum
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:30–19:00 UhrMeine Nacht

Wie geht es eigentlich den Orang-Utans auf Borneo?

Vortrag
Unternehmen wir gemeinsam eine Reise nach Borneo und Sumatra, wo einer unserer engsten Verwandten durch die Baumwipfel schwingt: der Organ-Utan. Die Tiere zu Gesicht zu bekommen wird allerdings immer schwieriger, denn ihre Zahl hat dramatisch abgenommen. Dieser Vortrag beleuchtet die Ursachen für diesen Rückgang – und zeigt auf, wie wir die Organ-Utans in Zukunft besser schützen können. Änderung: Julia Cissewski (Orang-Utans in Not e.V., Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie) anstelle von Maria Voigt (Forschungszentrum iDiv, Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie)
Tour 6 - Bustour Zentrum-Südost / Deutscher Platz
BIO CITY LEIPZIG Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum
Deutscher Platz 5 / Hörsaal
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:45–19:15 UhrMeine Nacht

Grundlagen der Geldanlage

Vortrag
Begleiten Sie unseren Referenten auf einen kurzen Streifzug durch die Geldanlage. Welche Fragen stellen sich zu Beginn eines Investments? Das magische Dreieck - Sicherheit, Liquidität, Rentabilität. Was ist zu beachten bei Risiken und Renditen?
Tour 6 - Bustour Zentrum-Südost / Straße des 18. Oktober 48
Deutsche Bundesbank, Hauptverwaltung in Sachsen und Thüringen
Straße des 18. Oktober 48 / Raum 117
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
18:45–19:30 UhrMeine Nacht

Sprachen, Seuchen, Moleküle

Vortrag
Zufallsbewegungen gibt es nicht nur bei der Diffusion von Atomen und Molekülen. Das Phänomen lässt sich auch an einer Vielzahl weiterer Objekte beobachten, etwa bei der Ausbreitung von Krankheiten oder dem Wandel von Sprachen. Sie sind eingeladen zu einer Plauderei über die Ausbreitung in Natur, Technik und Gesellschaft. Ihre Gesprächspartner sind der Physiker Jörg Kärger, Mitherausgeber eines Buchs zu diesem Thema, und der Historiker Gerald Diesener vom Leipziger Universitätsverlag. Prof. Jörg Kärger, Dr. Gerald Diesener
Tour 3 - Bustor Süd / Neues Rathaus
Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Karl-Tauchnitz-Straße 1 / Sitzungssaal links
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
19:00–19:45 UhrMeine Nacht

Inschriften von Epitaphien der Paulinerkirche

Vortrag
Seit der Universitätsgründung 1409 diente die Paulinerkirche bis 1782 als Begräbnisstätte für Angehörige der Hochschule. Die Würdigung ihrer Persönlichkeit erfolgte dabei durch die Wahl des Bestattungsortes, die künstlerische Gestaltung der Grab- und Gedächtnismale; vor allem aber durch deren lateinische oder deutsche Inschriften. So zeugen sie von engster familiärer Verbundenheit, von wissenschaftlichen Leistungen und vom Dank für Verdienste um die Universitas. Prof. Rainer Kößling
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Campus Augustusplatz der Universität Leipzig
Augustusplatz 10 / Paulinum, Andachtsraum
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
19:00–20:00 UhrMeine Nacht

Der Dreißigjährige Krieg und seine Drucksachen

Führung
Der Dreißigjährige Krieg (1618–1648) war nicht nur eine große militärische, konfessionelle und politische Auseinandersetzung, sondern auch das wichtigste Medienereignis der Zeit. Der Krieg mit den Waffen wurde von einem Krieg mit Büchern begleitet. Mit einer Flut von Publikationen kommentierten die verschiedenen Kriegsparteien die Ereignisse des Krieges. Die Ausstellung gewährt an ausgewählten Ereignissen des Krieges aus dem Bestand der UB Leipzig Einblicke in die Publizistik der Zeit. Prof. Thomas Fuchs
Tour 3 - Bustor Süd / Grassistraße
Bibliotheca Albertina
Beethovenstraße 6 / Treffpunkt: Foyer
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
19:00–20:00 UhrMeine Nacht

Digital total in der Ägyptologie? Antike Sprachen im 21. Jh. lernen

Präsentation
Der "Stein von Rosette" ist eines der berühmtesten Monumente der Antike mit einer Inschrift in drei Sprachen. Damit konnte u. a. die altägyptische Hieroglyphenschrift wieder entschlüsselt werden. Ein neues Leipziger Projekt arbeitet das antike Artefakt nun digital auf. Neue digitale Methoden dabei sind "Alignment" und "Treebanking". Was sich dahinter verbirgt und wie man damit nicht nur antike, sondern auch moderne Sprachen lernen kann, wird unsere Präsentation zeigen. Miriam Amin, Dr. Monica Berti, Josephine Hensel, Dr. Franziska Naether
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Ägyptisches Museum – Georg Steindorff – der Universität Leipzig
Goethestraße 2 / Museumshalle
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
19:00–21:00 UhrMeine Nacht

Filmvorführung und Gespräch: "Der schwarze Nazi" – Eine Groteske

Film
Das Netzwerk "Kritische und Weltoffene Universität" zeigt gemeinsam mit den Regisseur Tilman König dessen filmische Groteske "Der schwarze Nazi". Der Film nimmt nicht nur die Ideologie der Neonazis aufs Korn, sondern auch den Alltagsrassismus sogenannter normaler Bürger, Stereotype und Vorurteile auch in Behörden. Und zwar mit einem gehörigen Schuss „schwarzem Humor“! Im Anschluss an die Filmvorführung besteht die Möglichkeit, gemeinsam mit Tilman König zu diskutieren.
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Ostasiatisches Institut der Universität Leipzig
Schillerstraße 6 / Raum 102
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
19:00 / 20:00 / 21:00 Uhr
Dauer 45 minMeine Nacht

Alles inklusive? Gender, sexuelle Vielfalt & Diskriminierungskritik

Experiment
Gender, sexuelle Vielfalt und Diversity sind in aller Munde. Aber worüber wird hier eigentlich gesprochen? Was hat das Ganze mit Diskriminierung und Privilegien zu tun? Mit diesen Fragen möchten wir uns auf spielerische Art und Weise auseinandersetzen. Herzlich eingeladen zu diesem Experiment der besonderen Art sind Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren. Daniel Diegmann, Lisa König, Dr. Carolin Vierneisel, Dr. Sabine Wienholz
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Campus Augustusplatz der Universität Leipzig
Augustusplatz 10 / Neues Augusteum, Raum A 122
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
19:00 / 20:00 / 21:00 Uhr
Dauer 90 minMeine Nacht

Spaziergang & Radtour – Vom Messegelände zum lebendigen Stadtquartier

Führung
Einzelne Häuser mit ihren aktuellen Forschungs- und Arbeitsinhalten werden näher erläutert und das Umnutzungskonzept für das Gelände vorgestellt. Die Führung um 20 Uhr ist eine Radtour. Für die Internationale Baufachausstellung 1913 wurde das Gelände der Alten Messe Leipzig hergerichtet und ab 1920 die Technischen Messen hier abgehalten. Der Sowjetische Pavillon und weitere Bauten sind Zeugnisse der Messetradition, die in den letzten Jahren durch zahlreiche Neubauten ergänzt wurden. Leipzig Details Stadtführungen
Tour 6 - Bustour Zentrum-Südost / Deutscher Platz
BIO CITY LEIPZIG Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum
Deutscher Platz 5 / Start im Innenhof
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
19:00–20:00 UhrMeine Nacht

Schule in Leipzig im historischen Wandel

Führung
Die Führung durch die Ausstellungen des Schulmuseums zeigt, welchen Veränderungen die Leipziger Schulen im 19. und 20. Jahrhundert unterworfen waren. Klassenzimmer, Objekte und konkrete Schicksale erzählen gleichermaßen von Aufbruch und Anpassung. Lutz Weiner
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Schulmuseum Leipzig
Goerdelerring 20 (Saalbau) / 2. Obergeschoss
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
19:00–19:45 UhrMeine Nacht

Ich wurde gar nicht gefragt! Wie können Umfragen repräsentativ sein?

Vortrag
Warum genügen bei etwa 60 Millionen Wahlberechtigten zur Bundestagswahl nur etwa 1.200 Personen für eine Umfrage, um das Wahlergebnis vorherzusagen? Diese Anzahl wird regelmäßig von Meinungsforschungsinstituten wie der Forschungsgruppe Wahlen oder TNS Infratest befragt. Wir widmen uns Fragen zur Repräsentativität und schauen uns vermeintliche Patzer der Demoskopen an. Tauchen Sie mit uns ein in die Statistik, in einen Vortrag ganz ohne Gleichungen und Mathematik – versprochen! Sebastian Stieler
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Campus Augustusplatz der Universität Leipzig
Augustusplatz 10 / Neues Augusteum, Raum P 901
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
19:00 / 22:00 Uhr
Dauer 45 minMeine Nacht

RE: Junggesellenmaschinen

Führung
Das kollektive Projekt "RE: Junggesellenmaschinen" der HGB greift Motive der gleichnamigen Jahrhundertausstellung von Harald Szeemann aus dem Jahr 1975 auf und stellt sie unserer Gegenwart gegenüber. Angesprochen werden Themen wie die Auswirkung der Digitalisierung auf gegenwärtiges Erotikverständnis oder die Überwindung von binärem Geschlechterverständnis. Offen von 18 bis 24 Uhr. Master-Studierende Kulturen des Kuratorischen
Tour 3 - Bustor Süd / Grassistraße
Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
Wächterstraße 11 / HGB-Galerie
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
19:00 / 22:00 Uhr
Dauer 30 minMeine Nacht

Klangsaiten – Seitenklänge: eine Odyssee durch Ostmitteleuropa

Lesung
Wenn ein Werk in eine andere Sprache übertragen wird, dann ist nicht nur der Inhalt starken Veränderungen unterworfen. Rhythmus, Betonung, Akzente spielen ihre eigene Rolle, das gesamte Klangbild ändert sich. Homers Ilias und Odyssee wurden in viele Sprachen übertragen und nachgedichtet. Begleiten Sie uns auf der Fahrt durch die Sprachen Ostmitteleuropas, hören Sie Ausschnitte aus dem Original und schwingen Sie mit in deutschen, ungarischen, polnischen, sorbischen und weiteren Klangbeispielen. Matthias Breckheimer, Anja Jahn, Dr. Adamantios Theodor Skordos, Dr. Stephan Krause
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO)
Specks Hof (Eingang A) Reichsstr. 4–6 / Bibliothek (Dachterrasse)
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
19:00–20:00 UhrMeine Nacht

Ada Lovelace – »Heldin« der Programmierung?

Vortrag und Diskussion
Ada Lovelace war Mathematikerin und gilt als erste Programmiererin, lange bevor es Computer gab. Bis heute hat ihr Wirken große Auswirkungen auf die moderne Programmierwelt. Wir geben einen Einblick in ihr Leben und Wirken. Der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe "Wer ist dieser Herr Gender?" und gewährt abwechslungsreiche Einblicke in die Vielfalt der Geschlechterforschung. Anja Neubert, Holger Wuschke und das Gleichstellungsbüro Universität Leipzig
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Campus Augustusplatz der Universität Leipzig
Augustusplatz 10 / Neues Augusteum, Raum A 520
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
19:30–20:00 UhrMeine Nacht

Der Dichter Werner Kraft (1896–1991) – Einführung

Vortrag
Werner Kraft war ein außergewöhnlicher und unzeitgemäßer Schriftsteller und Kritiker. Er hat ein umfangreiches Sprach-, Literatur- und Briefwerk hinterlassen, das immer wieder neue Entdeckungen bereithält. 1896 in Braunschweig geboren und seit 1934 in Jerusalem lebend, dichtete er sein Leben lang in deutscher Sprache. Sylvia Asmus (DNB) und Nicolas Berg (DI) stellen Werner Kraft vor und führen in die anschließende Lesung aus seinen Schriften und Briefen ein. In Kooperation mit dem Deutschen Exilarchiv der Deutschen Nationalbibliothek (DNB)
Tour 2 - Bustour Südost / Johannisplatz
Leibniz-Institut für jüdische Geschichte und Kultur – Simon Dubnow (DI)
Goldschmidtstraße 28 / Seminarraum EG
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
19:30–20:00 UhrMeine Nacht

Verkannte Künstler – Geschichte und Fähigkeiten der Neandertaler

Vortrag
Homo sapiens nutzte vor ca. 70.000 Jahren durchbohrte Muschelschalen und Farbpigmente. Vor ca. 40.000 Jahren schuf er in Europa Schmuck und Höhlenkunst. Neandertaler schienen dazu nicht in der Lage. Forscher um Dirk Hoffmann vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie konnten nun aber nachweisen, dass Neandertaler bereits vor mehr als 115.000 Jahren symbolische Objekte hergestellt und vor mehr als 64.000 Jahren Höhlenkunst geschaffen haben. Dr. Dirk Hoffmann (Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie)
Tour 6 - Bustour Zentrum-Südost / Deutscher Platz
BIO CITY LEIPZIG Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum
Deutscher Platz 5 / Hörsaal
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
19:30 / 21:00 Uhr
Dauer 15 minMeine Nacht

Einblicke in Luthers Sprachwelten

Vortrag
Die Ausstellung „Machtworte – Wortgewalt und Bilderwelten bei Luther“ zeigt Luthers Einfluss auf die deutsche Sprache. In Einführungsvorträgen lernen die Besucher Luther als Wortschöpfer und begabten Rhetoriker kennen. Dr. Bettina Bock
Tour 3 - Bustor Süd / Neues Rathaus
Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Karl-Tauchnitz-Straße 1 / 1. Obergeschoss
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
20:00–21:30 UhrMeine Nacht

Borgs, Trills, weibliche Captains – Geschlechterkonzepte in STAR TREK

Vortrag und Diskussion
Star Trek ist seit über 50 Jahren ein fester Bestandteil populärer Weltkultur. Doch wie werden Geschlechterrollen in Star Trek eigentlich dargestellt? Welches Bild vermittelt Star Trek von der Originalserie bis heute? Und welches Geschlecht haben eigentlich die anderen Rassen in Star Trek? Der Referent wird in einer kurzen Reise durch das Star Trek-Universum zeigen, wie die Serienautoren mit dem Thema Gender umgehen. Dr. Sebastian Stoppe und das Gleichstellungsbüro Universität Leipzig
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Campus Augustusplatz der Universität Leipzig
Augustusplatz 10 / Neues Augusteum, Raum A 520
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
20:00–20:45 UhrMeine Nacht

Die „würdigen Schüler des unsterblichen Seb. Bachs“

Vortrag
Der Vortrag stellt ein Forschungsprojekt am Bach-Archiv Leipzig vor, das sich den über 100 Privatschülern Johann Sebastian Bachs widmet. Ihre Briefe, Bewerbungen und Zeugnisse geben Aufschluss über Bachs Unterrichtspraxis und bieten neue Erkenntnise zu seinem Leben und Werk. In der Kabinettausstellung "Bachs Schüler berichten" werden die spannendsten Funde des Forschungsprojekts vorgestellt. Dr. Bernd Koska
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Bach-Museum Leipzig
Thomaskirchhof 15/16 / Museumsfoyer, Kabinettausstellung
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
20:00–21:00 UhrMeine Nacht

James-Bond-Tricks physikalisch erklärt

Vortrag
Alle James-Bond-Fans aufgepasst! Die übernatürlichen Tricks des James Bond werden in dem Vortrag aus physikalischer Perspektive erläutert und experimentell nachgestellt. Biophysiker Prof. Daniel Huster demonstriert mit Röntgengeräten, Vakuumpumpen, Magneten und Spiegeln die Kniffe von Geheimagent 007. Prof. Daniel Huster
Tour 6 - Bustour Zentrum-Südost / Liebigstraße
Universitäts­medizin Leipzig – Studienzentrum
Liebigstraße 27, Haus E / Großer Hörsaal
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
20:00–22:00 UhrMeine Nacht

Die Olsenbande fährt nach Jütland, 1971 – FSK 12

Film
Der Film „Die Olsenbande fährt nach Jütland“ zählt zu den beliebtesten der dänischen Kriminalkomödie. Bandenchef Egon Olsen hat im Gefängnis vom Generalsschatz erfahren, den die Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg in einem Bunker in Jütland zurück gelassen haben. Die Olsenbande beschließt, den Schatz in Jütland zu heben. Der Plan bleibt jedoch nicht lange unentdeckt.
Tour 6 - Bustour Zentrum-Südost / Liebigstraße 1
Universitäts­medizin Leipzig – Institut für Anatomie
Liebigstraße 13 / Hörsaal
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
20:00–21:00 UhrMeine Nacht

Blick ins Filmarchiv: Jüdische Schulgeschichten

Film
Das Schulmuseum öffnet seine reichen Sammlungen an Interviews mit ehemaligen jüdischen Leipzigerinnen und Leipzigern, die sich an ihre Schulzeit, prägende Lehrer, Mitschüler und Erlebnisse vor und nach 1933 erinnern.
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Schulmuseum Leipzig
Goerdelerring 20 (Saalbau) / 3. OG, Großer Kinoraum
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
20:00–21:00 UhrMeine Nacht

Die Epitaphien der Universitätskirche St. Pauli

Führung
Die Epitaphien des Paulinums sind nicht nur beeindruckende Kunstwerke, sie sind auch Zeugnisse der Erinnerungskultur der vergangenen Jahrhunderte. Geschaffen für Persönlichkeiten der universitären und städtischen Elite, verbinden sich mit ihnen spannende biographische Geschichten. Kustodie der Universität Leipzig
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Campus Augustusplatz der Universität Leipzig
Augustusplatz 10 / Andachtsraum
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
20:00–20:30 UhrMeine Nacht

Neue Namen für buddhistische Höhlentempel

Vortrag
In den buddhistischen Höhlenanlagen in Kuca an der Nördlichen Seidenstraße finden sich beeindruckende Wandmalereien. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden diese Klosteranlagen von den Königlich-Preußischen Expeditionen untersucht und dokumentiert. Dabei gab man den einzelnen Höhlen Namen nach den prägnantesten Elementen in den Wandmalereien. Die gegenwärtigen Untersuchungen der Malereien bringen neue Erkenntnisse, darunter auch Revisionen der Tempelnamen. Prof. Monika Zin
Tour 3 - Bustor Süd / Neues Rathaus
Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Karl-Tauchnitz-Straße 1 / Sitzungssaal links
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
20:00–21:00 UhrMeine Nacht

Von Newtons Raum und Zeit zu Einsteins Raumzeit

Vortrag
Unsere Vorstellungen von Raum und Zeit im Wandel zwischen dem 17 Jahrhundert bis heute – erläutert in einer historisch-physikalischen Darstellungsweise. Im Fokus steht die Einbettung dieser Entwicklung innerhalb des wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Hintergrunds. Ausgangspunkt wird die Galilei-Newtonsche Mechanik und Endpunkt Einsteins Relativitätstheorie sein. Prof. Jürgen Tolksdorf
Tour 4 - Bustour Nordost / Inselstraße
Max-Planck-Institut für Mathematik in den Natur­wissenschaften
Inselstraße 22 / Leibniz-Konferenzbereich
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
20:00–22:30 UhrMeine Nacht

Geschichten aus der Peripherie – Stories from the Peripheries

Film
In den letzten Jahren sind die regionalen Ungleichheiten in der EU und vor allem in den mittel- und osteuropäischen Ländern stark angewachsen. Vor allem die großen Städte florieren wirtschaftlich und kulturell, andere, häufig ländlich geprägte Regionen gelten als „abgehängt“. Der Filmabend (dt./engl.) lädt ein, diese Entwicklungen kritisch zu betrachten und gemeinsam über mögliche Alternativen nachzudenken. Die FilmautorInnen sind persönlich anwesend und freuen sich auf angeregte Diskussionen. Wissenschaftler aus drei europäischen Projekten zur Regionalentwicklung (Leibniz-Institut für Länderkunde)
Tour 3 - Bustor Süd / Südplatz
die naTo mit dem Leibniz-Institut für Länderkunde
Karl-Liebknecht-Straße 48 / Kinosaal
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
20:00–21:00 UhrMeine Nacht

Lebendes Buch – Leipzig und Ostmitteleuropa

Mitmachaktion
In unserer living library können Sie Experten Ihre Fragen stellen. Leihen Sie sich diese „lebenden Bücher“ für ein Gespräch aus: "Leipzig und die slawische Welt im Mittelalter" mit Prof. Matthias Hardt. "Leipzig – Stadt im Wandel" mit Prof. Arnold Bartetzky (auf Wunsch mit nächtlichem Stadtrundgang). "Nur Ikonen und Nationaldichter?" und "Ostmitteleuropäische Fußballliteratur" mit Dr. Stephan Krause. "Nicht nur Poniatowski. Polen in Leipzig" mit Dr. Ewa Tomicka-Krumrey
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO)
Specks Hof (Eingang A) Reichsstr. 4–6 / Konferenzraum
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
20:30 / 22:00 / 23:00 Uhr
Dauer 30 minMeine Nacht

Digital total? – Führungen durch das Museum

Führung
Was haben digitale Instrumente und Arbeitsweisen mit den Exponaten des Ägyptischen Museums zu tun? Bei einer 30-minütigen Führung durch das Museum erhalten Sie einen Einblick in die Digitalisierung in der ägyptologischen Arbeit. Themen sind: ein Pyramidenmodell als prädigitale Rekonstruktionsmethode, Schritte vom Fund zur Digitalisierung anhand von Gefäßen, digitale Untersuchungsmethoden bei Mumien, Rekonstruktion einer Königsplastik und 3D-Modelle von Exponaten aus Spätzeit bis Spätantike. Anna Grünberg, Klara Dietze, Billy Böhm
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Ägyptisches Museum – Georg Steindorff – der Universität Leipzig
Goethestraße 2 / Museumshalle
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
20:30–21:00 UhrMeine Nacht

Wie stellt man Dämonen dar?

Vortrag
Die Maler der buddhistischen Höhlenmalereien in Kuca an der Nördlichen Seidenstraße standen vor einer schwierigen Aufgabe: Wie stellt man bedrohliche Geister der Gegend bildhaft dar? Als Antwort erschufen sie eine völlig neue Bildsprache, deren Entschlüsselung nun begonnen hat. Dr. Ines Konczak-Nagel
Tour 3 - Bustor Süd / Neues Rathaus
Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Karl-Tauchnitz-Straße 1 / Sitzungssaal links
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
21:00–21:30 UhrMeine Nacht

Die Weltwirtschaftskrise von 1929 als kollektive Bankenkrise

Vortrag
Es werden die politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sowie wesentliche Ursachen, die zur Entstehung der Krise führten, vorgestellt. Wichtige Elemente des Verlaufs, politische Reaktionen sowie längerfristige Auswirkungen werden betrachtet.
Tour 6 - Bustour Zentrum-Südost / Straße des 18. Oktober 48
Deutsche Bundesbank, Hauptverwaltung in Sachsen und Thüringen
Straße des 18. Oktober 48 / Raum 117
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
21:00–22:00 UhrMeine Nacht

Amerikastudien "On the Road"

Film
Eine Doku-Studienreise durch die USA – präsentiert von Studierenden und Lehrenden des Instituts für Amerikanistik. Lassen Sie sich überraschen! American Studies Leipzig
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Campus Augustusplatz der Universität Leipzig
Augustusplatz 10 / Neues Augusteum, Raum P 801
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
21:00–21:45 UhrMeine Nacht

Bilder für das Klosterleben

Vortrag
Der Leipziger Dominikaner Martin Drentzig hatte überhaupt keine Angst vor dem Tod, als er ihn im Jahr 1463 kommen sah. Wer war dieser Martin Drentzig? Wie viele Leben hat denn ein Mönch? Worin bestand das tägliche Leben der Mönche im Leipziger Paulinerkloster? Und welche Rolle spielte das Paulinerretabel darin? Im Vortrag suchen und finden wir Antworten auf diese Fragen. Nebenbei erfahren wir etwas über die vollkommene Liebe und wie sie sich mit der Ehe vereinbaren lässt. Dr. Benjamin Sommer
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Campus Augustusplatz der Universität Leipzig
Augustusplatz 10 / Paulinum Andachtsraum
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
21:00–21:45 UhrMeine Nacht

Sprechen wir die Sprache unserer Kunden?

Vortrag und Diskussion
In einem spannenden Tandem-Impulsvortrag stellen Ihnen die beiden Experten neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu Kundentypen und Kaufentscheidungsverhalten aus der Sicht von Marketing und Psychologie vor. Ist der Kunde wirklich noch König? Vielleicht ja, aber ist es nicht vielleicht sogar ein Fehler, jeden seiner Wünsche zu erfüllen? Welches sind uns die liebsten Kunden und Geschäftspartner? Warum sind manche Kunden so unerreichbar und schwierig im Umgang? Prof. Steffen Bouchard, Prof. Christian Helmrich
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
SRH Fernhochschule – The Mobile University
Messehof-Passage, Neumarkt 16-18, Aufgang E / 5. Obergeschoss
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
21:00–22:00 UhrMeine Nacht

Vorstellung der "Leipziger Mitte-Studien" mit anschließender Podiumsdiskussion

Vortrag und Diskussion
Die "Leipziger Mitte-Studien" der Universität Leipzig sind heute zur bundesweiten Grundlage der Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus geworden. Gemeinsam mit dem Netzwerk "Kritische und weltoffene Universität" stellt Dr. Oliver Decker die "Leipziger Mitte-Studie 2018" vor. Im Anschluss werden die Akteure aktuelle gesellschaftliche Tendenzen diskutieren und kritische beleuchten. Kompetenzzentrum für Rechtsextremismus- und Demokratieforschung der Universität Leipzig
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Ostasiatisches Institut der Universität Leipzig
Schillerstraße 6 / Raum 102
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
21:00–22:00 UhrMeine Nacht

Führerkult und Klassenkampf: Schule und Politik im 20. Jh.

Führung
Die Führung beschäftigt sich mit der Frage, welche Rolle Kinder und Jugendliche, Schule und Bildung in den unterschiedlichen politischen Systemen des 20. Jahrhunderts spielten. Darf Schule angesichts dieser Geschichte heute "politisch" sein? Dr. Thomas Töpfer
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Schulmuseum Leipzig
Goerdelerring 20 (Saalbau) / 2. Obergeschoss
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
21:00–21:30 UhrMeine Nacht

Scheiben, Walzen, Faltkarten, Notenrollen

Führung
Vorführung von Musikautomaten und mechanischen Spielwerken
Tour 2 - Bustour Südost / Johannisplatz
GRASSI Museum für Musikinstrumente der Universität Leipzig
Johannisplatz 10-11 / Schausammlung
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
21:00–22:00 UhrMeine Nacht

Workshop Illustration

Workshop
Gemeinsame Visualisierung des Themas “ Von Newtons Raum und Zeit zu Einsteins Raumzeit“. Auf Basis des vorangegangenen Vortrags. Prof. Jürgen Tolksdorf mit Studierenden
Tour 4 - Bustour Nordost / Inselstraße
Max-Planck-Institut für Mathematik in den Natur­wissenschaften
Inselstraße 22 / Leibniz-Konferenzbereich
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
21:00–21:30 UhrMeine Nacht

Geld für entgangene Urlaubsfreuden – Reiserecht leicht erklärt

Vortrag
Anhand von praxisnahen Fällen (vom verspäteten Flug bis zum Baulärm vor dem Hotel) zeigt der Jurist Prof. Dr. Jens Wuttke, welche Rechte Urlauber haben und wie man diese effektiv geltend machen kann. Prof. Jens Wuttke
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
FOM Hochschule in Leipzig
Katharinenstraße 17 / HS 2
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
21:00–21:40 UhrMeine Nacht

Leben und Alltag der Krankenschwester vor 100 Jahren und heute

Vortrag
Historische Fotografien aus dem privaten Album einer Krankenschwester von 1918 bis Mitte der 1930er Jahre geben Einblick ins Pflegefach des damaligen „Städtischen Krankenhaus St. Jakob“. Die Geschäftsführende Pflegerische Departmentleiterin Kerstin Voigt und Dr. Thomas M. Goerlich von Universitätsklinikum Leipzig zeigen auch Original-Bilddokumente von heutzutage seltenen Erkrankungen und schlagen den Bogen bis zum beruflichen Alltag der Pflegefachkraft heute. Kerstin Voigt, Pflegerische Departmentleiterin, Dr. Thomas M. Goerlich (Universitätsklinikum Leipzig)
Tour 6 - Bustour Zentrum-Südost / Liebigstraße
Universitäts­medizin Leipzig – Studienzentrum
Liebigstraße 27, Haus E / Kleiner Hörsaal
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
21:15–21:45 UhrMeine Nacht

Heilkräuter in Schriften des Mittelalters

Vortrag
Viele Heilkräuter waren bereits im Mittelalter bekannt. Bild- und Textquellen eröffnen einen Einblick in ein mittelalterliches Gärtchen und in die Erforschung althochdeutscher Pflanzennamen. Dr. Brigitte Bulitta, Dr. Almut Mikeleitis-Winter
Tour 3 - Bustor Süd / Neues Rathaus
Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Karl-Tauchnitz-Straße 1 / Sitzungssaal links
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
21:15–24:00 UhrMeine Nacht

200 Jahre "Frankenstein" – Entstehung, Rezeption und Interpretation

Vortrag
Vor 200 Jahren wurde Mary Shelleys „Frankenstein or The Modern Prometheus“ veröffentlicht. Der Roman gilt nicht nur als einer der Gründungstexte der Science Fiction, sondern beeinflusste den Diskurs um den künstlichen Menschen und die Grenzen des moralisch Vertretbaren stark. Das Institut für Anglistik der Universität Leipzig stellt wichtige Aspekte zur Entstehungsgeschichte, der andauernden Faszination und der verschiedenen Interpretationen und Adaptionen „Frankensteins“ in Kurzvorträgen vor. Dr. Maria Fleischhack
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Lehmanns Media Buchhandlung Leipzig
Grimmaische Straße 10
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
21:30–22:30 UhrMeine Nacht

Einfach super!? Comic-Heldinnen zwischen Emanzipation und Stereotyp

Vortrag und Diskussion
Superheldinnen werden in Comics zunehmend diverser. Da wären Tarena als weibliche Form Thors, ein schwarzer Captain America und ein homosexueller Green Lantern. In Filmen und Serien steigt die Zahl der Heldinnen, wie beispielsweise in Star Wars (2015) oder Ghostbusters (2016). Die Referentin wird einen Einblick geben, welche Typen von Superheldinnen es gibt, wie sie sich entwickelt haben und wie sie im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen charakterisiert werden. Dr. Kerstin Borchhardt und das Gleichstellungsbüro Universität Leipzig
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Campus Augustusplatz der Universität Leipzig
Augustusplatz 10 / Neues Augusteum, Raum A 520
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
21:30–22:00 UhrMeine Nacht

Wirtschaftsethik – Oxymoron oder neues Denken in der Wirtschaft?

Vortrag
Ein virtueller Disput zwischen Philosophen (von Aristoteles bis Zweig) und Unternehmern (von Fugger bis Zuckerberg) zeigt Wege auf, wie Ethik und Wirtschaft miteinander ausgesöhnt werden können. Prof. Rüdiger Grimm
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
FOM Hochschule in Leipzig
Katharinenstraße 17 / HS 1
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
21:45–22:15 UhrMeine Nacht

Finanzkrise 2008/2009 – regulatorische Konsequenzen

Vortrag
Die internationale Finanzkrise ab 2007 hat verschiedene Mängel in der Bankenregulierung zu Tage gebracht. Was hat sich seither geändert und wie können zukünftige Finanzkrisen durch Regulierung verhindert werden?
Tour 6 - Bustour Zentrum-Südost / Straße des 18. Oktober 48
Deutsche Bundesbank, Hauptverwaltung in Sachsen und Thüringen
Straße des 18. Oktober 48 / Raum 117
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
21:45–22:15 UhrMeine Nacht

Schönheiten des Mittelaltergartens

Führung
Erweitern Sie Ihr Wissen zu Heilpflanzen und ihren Namen in einer Führung durch den karolingischen Kräutergarten. Lernen Sie Andorn kennen, die Arzneipflanze des Jahres 2018. Erfahren Sie Interessantes über die Symbolik von Rose und Lilie in der Geschichte. Dr. Brigitte Bulitta, Dr. Almut Mikeleitis-Winter
Tour 3 - Bustor Süd / Neues Rathaus
Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Karl-Tauchnitz-Straße 1 / Garten
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
22:00–22:45 UhrMeine Nacht

„Jüdische Geschichte & Kultur“ Magazin-Release

Vorstellung
Freuen Sie sich mit uns über die zweite Ausgabe unseres Magazins „Jüdische Geschichte & Kultur“! Die Redaktion und der Metropol Verlag stellen das neue Heft mit dem Themenschwerpunkt „Museum“ vor. In Kooperation mit dem Metropol Verlag
Tour 2 - Bustour Südost / Johannisplatz
Leibniz-Institut für jüdische Geschichte und Kultur – Simon Dubnow (DI)
Goldschmidtstraße 28 / Foyer
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
22:00–23:30 UhrMeine Nacht

Film und Diskussion: Bildungskrise! Schule im Aufbruch?

Film
Ausschnitte des Dokumentarfilms "alphabet - Angst oder Liebe" regen zur Diskussion über zentrale Herausforderungen von Schule in der Gegenwart an: Kann die Schule so, wie sie heute funktioniert, überhaupt noch in Zukunft bestehen? Isabella Beck, Dr. Thomas Töpfer
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
Schulmuseum Leipzig
Goerdelerring 20 (Saalbau) / 3. OG, Großer Kinoraum
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
22:00–22:30 UhrMeine Nacht

Privilegierte Kommunikation

Führung
Mit Pauken und Trompeten: Themenführung durch die Schausammlung. Signalinstrumente wie Trommel und Trompete wurden von den frühesten Anfängen der Hochkulturen im Mittelmeerraum bis in die Gegenwart bei der Jagd und in militärischen Belangen sowie rituellen Handlungen verwendet. Dabei ist die bautechnische Entwicklung dieser Instrumente eng mit der Privilegierung durch Machtgruppen verwoben. In der Schausammlung lässt sich dieses Stück Kulturgeschichte exemplarisch nachvollziehen.
Tour 2 - Bustour Südost / Johannisplatz
GRASSI Museum für Musikinstrumente der Universität Leipzig
Johannisplatz 10-11 / Schausammlung
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
22:00–22:30 UhrMeine Nacht

Von einem, der auszog, Steuern zu sparen

Vortrag
Wie können Unternehmen in Deutschland legal Steuern sparen? Anhand eines märchenhaften Beispiels wird eine reale Möglichkeit für deutsche Unternehmen aufgezeigt. (*Rechtlicher Hinweis: Es findet keine Rechts- oder Steuerberatung statt.) Prof. Bernd Neitz
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
FOM Hochschule in Leipzig
Katharinenstraße 17 / HS 2
Notice: Undefined index: lndwUserId in /is/htdocs/wp11198616_PMUHHKNY94/wissen-in-leipzig/assets/common/functions.php on line 5
22:30–23:00 UhrMeine Nacht

Die Firma als Datingportal Nr. 1

Vortrag
Überall auf der Welt lernen sich Menschen bei auf der Arbeit kennen und – manche auch lieben. Im Alltag zu Hause endet die Beziehung dann oft. Der Wirtschaftspsychologe Prof. Dr. Stephan Buchhester erklärt in einem kurzweiligen Vortrag, warum „gemeinsam arbeiten“ die Gefühlsmaschine ankurbelt bis der häusliche Alltag uns einholt und was jeder dagegen tun kann. Denn Liebe ist Arbeit, Arbeit, Arbeit. Prof. Stephan Buchhester
Tour 1 - Innenstadt zu Fuß
FOM Hochschule in Leipzig
Katharinenstraße 17 / HS 1

Wir danken