Ist Smog demokratisch? Soziale Ungleichheit von Umweltbelastungen

Institut für Soziologie der Universität Leipzig

Programminfo:

Bekannt ist, dass Straßen- und Fluglärm über den Grenzwerten Herz- und Kreislaufkrankheiten auslösen kann. In einer von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und dem Schweizerischen Nationalfonds geförderten Studie haben wir das Ausmaß von Lärmbelastungen in zwei deutschen Großstädten untersucht. Mit Zufallsstichproben aus Gemeinderegistern wurden in einer Befragung zahlreiche Merkmale von Haushalten erhoben und mit sogenannten geo-referenzierten Daten aus Lärmkatastern der Städte verglichen. Prof. Andreas Diekmann