Klangpause in der Alten Börse

Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig

Achtung Datenschutz - bitte lesen!

Auf dieser Seite werden Inhalte (Video, Audio oder Ähnliches) von externen Webseiten (wie beispielsweise Youtube, Vimeo, SoundCloud oder ähnlichen Anbietern) über einen i-Frame eingebunden. Hierbei wird eine Verbindung zu den Servern dieser Anbieter hergestellt und es können dabei personenbezogene Daten an diese übermittelt werden.
Diese Verbindung kommt allerdings erst mit einem Klick auf den nachfolgenden "Jetzt aktivieren"-Link oder das Play-Icon zu Stande.
Lesen Sie hierzu bitte noch unsere Hinweise zum Datenschutz

Jetzt aktivieren

Programminfo:

Seit Beginn des Jahres 2020 musizieren jeden Freitag um 12:30 Uhr Hochschulstudierende zur „Klangpause“ in der Alten Börse. In diesem Video ist die digitale Klangpause vom 19. März 2021 zu sehen. Anna Schmidt (Gesang) und Yuying Chen (Klavier) führen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Dominick Argento auf. Seit Juni findet die "Klangpause" wieder in Präsenz vor Publikum statt.

Programm: Dominick Argento (1927-2019), Six Elizabethan Songs: Spring-Sleep-Winter-Dirge-Diaphenia-Hymn. Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791), Lieder:
Oiseaux si tous les ans (KV 307)-Der Zauberer (KV 472)-Das Veilchen (KV 476)-An Chloë (KV 524)-Ridente la calma (KV 152) HMT-Studierende Anna Schmidt – Gesang, Yuying Chen – Klavier