Lass Zukunft da! Eine wundersame Reise von vier Leipziger Jungforscher:innen bis zum Bundesfinale von Jugend forscht

Achtung Datenschutz - bitte lesen!

Auf dieser Seite werden Inhalte (Video, Audio oder Ähnliches) von externen Webseiten (wie beispielsweise Youtube, Vimeo, SoundCloud oder ähnlichen Anbietern) über einen i-Frame eingebunden. Hierbei wird eine Verbindung zu den Servern dieser Anbieter hergestellt und es können dabei personenbezogene Daten an diese übermittelt werden.
Diese Verbindung kommt allerdings erst mit einem Klick auf den nachfolgenden "Jetzt aktivieren"-Link oder das Play-Icon zu Stande.
Lesen Sie hierzu bitte noch unsere Hinweise zum Datenschutz

Jetzt aktivieren

Plakat zum bundesweit größten MINT Wettbewerb, dem Jugend forscht Wettbewerb.
Plakat zum bundesweit größten MINT Wettbewerb, dem Jugend forscht Wettbewerb.

Programminfo:

Wir begleiten vier Jugend forscht Teilnehmer:innen auf ihrer Reise zum Bundesfinale nach Heilbronn. Dabei haben wir viele Fragen im Gepäck.
Unsere Reise beginnt beim Regionalwettbewerb Nordwestsachsen an der Universität Leipzig. Hier steigen vier Jungforscher:innen in den Expresszug über Dresden, dem Landesfinale bis nach Heilbronn, dem Bundesfinale von Jugend forscht ein. Eine aufregende, lehrreiche und interessante Fahrt beginnt für die Teilnehmer:innen.
Wir sind gespannt!

Wir sind ganz neugierig, was sie uns zu erzählen haben. Schaut rein! Wir freuen uns auf Dich und auf Dein Jugend-forscht-Projekt im neuen Schuljahr 2021/22!
Vielleicht bist auch Du im nächsten Jahr bei der Jugend-forscht-Reise mit dabei! Lisa Bräutigam, Alexandra Helbig, Nicola Ristic, Johannes Rothe