So werden virtuelle Welten lebendig: Der Gamesound

Vor einem schwarzen Hintergrund wird mittels blauer Gitterlinien ein virtueller, computergenerierter Raum gezeigt. In diesem virtuellen dreidimensionalen Raum sind viele Schallereignisse, durch Lautsprechericons symbolisiert, auf der x, y und z-Achse vert
Screenshot einer Gamesound Bearbeitungssoftware

Programminfo:

Ohne ihn wären Videospiele wahrscheinlich ziemlich langweilig: erst der Sound erweckt die virtuellen Welten zum Leben. Doch wie genau wird aus dem stillen Programmcode ein packendes Spielerlebnis? Welche Sounds braucht es überhaupt, und wo kommen sie her? Wie werden sie eingebunden?
Genau diesen Vorgang werden wir in diesem Workshop zusammen untersuchen. Ein Absolvent wird seine Abschlussproduktion vorstellen, erklären und sich euren Fragen stellen. Kopfhörer bereit halten! Philipp Illmer-Krämer

Passend zu diesem Programmpunkt:

Leider vorbei
Livestream
Meine Nacht

Fotorealistisches Level Design & Environmental Storytelling im Wilden Westen

Vortrag
Campus Leipzig | SAE Institute Deutschland
Computer Games erzählen ihre Geschichten u.a. mit Hilfe der Spielwelt. Wie das in der Praxis umgesetzt wird, zeigt euch dieser Vortrag zum Level Design mit Quixel Megascans und der Unreal Engine 4. Der Dozent erklärt euch die Umsetzung einer 3D Landschaft in einem Wild West Szenario. Anhand eines Fallbeispiels wird gezeigt, dass mit Hilfe von 3D Objekten eine kleine Geschichte erzählt werden kann. Felix Sommer