Stadtparks und Gesundheit – Fluch oder Segen für Allergiker*innen? (2)

Blick auf blühende Stadtbäume. Sie wirken mit ihren Blättern wie riesige Luftfilter. Eine kurze Zeit im Jahr produzieren sie jedoch auch Staub – Blütenstaub.
Baumblüte. Foto: N. Kabisch

Programminfo:

Parks sind, gerade in der Pandemie, wichtige Erholungsorte für Städter. Manche sehen sie allerdings auch kritisch – etwa Allergiker. Wir untersuchen, ob die Bäume in Parks Allergien fördern oder ihre Blätter eher die Luft reinigen. Stimmen die gemessenen Pollenmengen mit den Symptomdaten von Allergikern überein? Wir stellen Ergebnisse unserer Umfrage vor. Dr. Susanne Dunker und Dr. Nadja Kabisch

Passend zu diesem Programmpunkt:

Leider vorbei
Livestream
Meine Nacht

Stadtparks und Gesundheit – Fluch oder Segen für Allergiker*innen? (1)

Vortrag mit Diskussion
Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung mit dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ
Parks sind, gerade in der Pandemie, wichtige Erholungsorte für Städter. Manche sehen sie allerdings auch kritisch – etwa Allergiker. Wir untersuchen, ob die Bäume in Parks Allergien fördern oder ihre Blätter eher die Luft reinigen. Stimmen die gemessenen Pollenmengen mit den Symptomdaten von Allergikern überein? Wir stellen Ergebnisse unserer Umfrage vor. Dr. Susanne Dunker, Dr. Nadja Kabisch