„Werkzeugkiste" chemische Analytik Teil 2: UV-Strahlung und eine Sonnenbrille

Achtung Datenschutz - bitte lesen!

Auf dieser Seite werden Inhalte (Video, Audio oder Ähnliches) von externen Webseiten (wie beispielsweise Youtube, Vimeo, SoundCloud oder ähnlichen Anbietern) über einen i-Frame eingebunden. Hierbei wird eine Verbindung zu den Servern dieser Anbieter hergestellt und es können dabei personenbezogene Daten an diese übermittelt werden.
Diese Verbindung kommt allerdings erst mit einem Klick auf den nachfolgenden "Jetzt aktivieren"-Link oder das Play-Icon zu Stande.
Lesen Sie hierzu bitte noch unsere Hinweise zum Datenschutz

Jetzt aktivieren

Programminfo:

In diesem Video klären wir, wie Chemikerinnen und Chemiker Stoffe bestimmen können, vor allem auch strukturelle Eigenschaften. Dazu demonstrieren wir ein UV/vis-Spektrometer, welches uns durch Bestrahlung von Substanzen mit Licht ermöglicht, chemische Informationen zu erhalten. Außerdem zeigen wir, wie man die Qualität von Sonnenbrillen testen kann. Schauen Sie sich auch gern die Beiträge der Fakultät für Chemie und Mineralogie an und lernen Sie etwas über die farbenfrohe Welt der Chemie. Dr. Maik Icker

Passend zu diesem Programmpunkt:

Video / 23 min
Meine Nacht

„Werkzeugkiste" chemische Analytik Teil 1: Supraleitung, Magnetismus und ein Radio

Demonstration
Institut für Organische Chemie der Universität Leipzig
In diesem Video klären wir, wie Chemikerinnen und Chemiker Stoffe bestimmen können, vor allem auch strukturelle Eigenschaften. Dazu demonstrieren wir den Aufbau eines supraleitenden Magneten, führen ein spannendes Experiment zur Supraleitung durch und zeigen, wie ein NMR-Spektrometer funktioniert. Schauen Sie sich auch gern die Beiträge der Fakultät für Chemie und Mineralogie an und lernen Sie etwas über die farbenfrohe Welt der Chemie. Dr. Maik Icker