Wie und warum sich Babys von unseren Gefühlen anstecken lassen

Leipziger Forschungszentrum für frühkindliche Entwicklung der Universität Leipzig

Programminfo:

Die Welt ist voller Gefühle: wir lachen und weinen und wir lassen uns von den Gefühlen anderer anstecken. Aber wie ist das bei Babys? Bereits im Alter von 7 Monaten fangen Babys an zu lächeln, wenn eine andere Person sie anlacht. Warum spiegeln sie positive Gefühle? Tun sie das auch dann, wenn sie das Lachen anderer Personen nur hören aber nicht sehen? Und was passiert, wenn sie verärgert angeschaut werden?
Diesen spannenden Fragen möchten wir in unserem Vortrag auf den Grund gehen. Daniela Schmidt und Nele Becker