Wissenschaft, die aus der Kälte kommt? Wie Biobanken den Medizinischen Fortschritt unterstützen – lokale und überregionale Erfahrungen

Achtung Datenschutz - bitte lesen!

Auf dieser Seite werden Inhalte (Video, Audio oder Ähnliches) von externen Webseiten (wie beispielsweise Youtube, Vimeo, SoundCloud oder ähnlichen Anbietern) über einen i-Frame eingebunden. Hierbei wird eine Verbindung zu den Servern dieser Anbieter hergestellt und es können dabei personenbezogene Daten an diese übermittelt werden.
Diese Verbindung kommt allerdings erst mit einem Klick auf den nachfolgenden "Jetzt aktivieren"-Link oder das Play-Icon zu Stande.
Lesen Sie hierzu bitte noch unsere Hinweise zum Datenschutz

Jetzt aktivieren

Programminfo:

Biobanken lagern kein Geld und kein Gold, sondern z. B. Blut, Gewebeproben oder Erbmaterial bei tiefsten Temperaturen. Diese Proben werden mit den medizinischen Daten eines Spenders unter rechtlich und ethisch klar geregelten Bedingungen für die Forschung zur Verfügung gestellt. Ziel ist die Verbesserung von Diagnostik und Therapie für Patientinnen und Patienten.

Diese Live-Streaming-Veranstaltung wird aufgezeichnet. Der Zweck der Aufzeichnung ist es, Interessierten im Nachgang einen Replay-Zugang zu ermöglichen. Sollten Sie Audio- und Videoaufnahmen nicht wünschen, lassen Sie Ihre Kamera und Ihr Mikrofon bitte ausgeschaltet und nutzen Sie bitte stattdessen den Chat. Dr. Ronny Baber (Leiter Leipzig Medical Biobank, Universität Leipzig), Prof. Dr. Michael Hummel (Leiter Zentrale Biobank, Charité Berlin)

Passend zu diesem Programmpunkt:

Video / 22 min
Meine Nacht

Digitale Führung durch die Leipzig Medical Biobank

Besichtigung
Leipzig Medical Biobank der Universität Leipzig
Seit 10 Jahren sammelt und bearbeitet die Leipzig Medical Biobank (LMB) u. a. Blut, Gewebeproben und Erbmaterial, um die medizinische Forschung am Standort Leipzig und darüber hinaus zu unterstützen. In der digitalen Führung bekommen Sie tiefe Einblicke in die Funktions- und Arbeitsweise der LMB. Dr. Ronny Baber (Leiter Leipzig Medical Biobank, Universität Leipzig)