Beobachtung

Interact

Interact /
ca. 15 min
Meine Nacht

Einladung zum VielFalterGarten-Fotowettbewerb! Einsendeschluss ist am 30. September 2021 um 16 Uhr.

Beobachtung
VielFalterGarten. Ein Citizen-Science-Projekt in Leipzig
Alle können mitmachen. Beim großen Fotowettbewerb des VielFalterGarten-Projektes können Fotos eingereicht werden, die Schmetterlinge zeigen, oder auch gerne Fotos die ausdrücken, was Ihr mit Schmetterlingen verbindet. Erinnerungen, Erfahrungen, Assoziationen an Pflanzen, Orte und Farben... Jedes Bild, dass allen angeführten Teilnahmebedingungen (siehe PDF Teilnahmebedingungen) entspricht, wird zeitnah auf www.vielfaltergarten.de veröffentlicht. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.
Interact /
ca. 2 min
Meine Nacht

Was bedeuten Schmetterlinge für Dich? Aufruf zu einem Videowettbewerb! Einsendeschluss ist der 22. August, 16:00 Uhr.

Beobachtung
VielFalterGarten. Ein Citizen-Science-Projekt in Leipzig
Dabei geht um Fragen wie: Welche Gefühle und Erinnerungen verbindest Du mit Schmetterlingen? Welche Farben und Assoziationen verbindest Du mit Schmetterlingen? Welche erlebten Erfahrungen kommen Dir in den Sinn, wenn Du an Schmetterlinge denkst? Alle können teilnehmen. Bedingung ist, dass das Motto des Wettbewerbs auf kreative Weise im Videoclip aufgegriffen wird. Ob Dokumentationen, Animationen, Experimentelles, oder Science Fiction – alles ist möglich!
Interact /
ca. 18 min
Meine Nacht

Das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI stellt sich vor

Beobachtung
Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI
Das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie erforscht und entwickelt spezielle Problemlösungen an den Schnittstellen von Medizin, Biowissenschaften und Ingenieurswissenschaften. In unserem aktuellen Jahresbericht erfahren Sie mehr über unsere Forschungsschwerpunkte Immunonkologie und Infektionspathologie und unsere Forschungsprojekte.

Video

Video / 7 min
Meine Nacht

Physik im Alltag einfach erklärt. Kino 1: Die Flaschenimplosion – von Merlin Helle

Beobachtung
Didaktik der Physik der Universität Leipzig
Lehramtsstudierende präsentieren spannende Experimente. Viel Vergnügen und Film ab! Eure Helena Franke, Sabine Klose & das Film-Team der Physikdidaktik der Universität Leipzig.
Video / 5 min
Meine Nacht

Physik im Alltag einfach erklärt. Kino 2: Das umgedrehte Wasserglas – von Thomas Kaufmann

Beobachtung
Didaktik der Physik der Universität Leipzig
Lehramtsstudierende präsentieren spannende Experimente. Viel Vergnügen und Film ab! Eure Helena Franke, Sabine Klose & das Film-Team der Physikdidaktik der Universität Leipzig.
Video / 4 min
Meine Nacht

Physik im Alltag einfach erklärt. Kino 3: Der Eiertest – von Marco Liebers

Beobachtung
Didaktik der Physik der Universität Leipzig
Lehramtsstudierende präsentieren spannende Experimente. Viel Vergnügen und Film ab! Eure Helena Franke, Sabine Klose & das Film-Team der Physikdidaktik der Universität Leipzig.
Video / 3 min
Meine Nacht

Physik im Alltag einfach erklärt. Kino 4: Mach dir nicht die Finger nass! – von Gunnar Reinelt

Beobachtung
Didaktik der Physik der Universität Leipzig
Lehramtsstudierende präsentieren spannende Experimente. Viel Vergnügen und Film ab! Eure Helena Franke, Sabine Klose & das Film-Team der Physikdidaktik der Universität Leipzig.
Video / 3 min
Meine Nacht

Physik im Alltag einfach erklärt. Kino 5: Das Ei in der Flasche – von Samuel Rode

Beobachtung
Didaktik der Physik der Universität Leipzig
Lehramtsstudierende präsentieren spannende Experimente. Viel Vergnügen und Film ab! Eure Helena Franke, Sabine Klose & das Film-Team der Physikdidaktik der Universität Leipzig.
Video / 4 min
Meine Nacht

Physik im Alltag einfach erklärt. Kino 6: Schwimmende Münzen oder Sind Piraten schlau? – von Janine Wolf

Beobachtung
Didaktik der Physik der Universität Leipzig
Lehramtsstudierende präsentieren spannende Experimente. Viel Vergnügen und Film ab! Eure Helena Franke, Sabine Klose & das Film-Team der Physikdidaktik der Universität Leipzig.
Video / 10 min
Meine Nacht

VielFalterGarten. Ein Citizen Science Projekt in Leipzig – App-Vorstellung

Beobachtung
VielFalterGarten. Ein Citizen-Science-Projekt in Leipzig
Die VielFalterGarten-App ermöglicht 15-Minuten-Zählungen von Schmetterlingen. Hilfreiche Funktionen wie eine Tagfalterdatenbank unterstützen bei der Bestimmung der Arten und vermitteln außerdem spannendes Wissen über die Bedeutung und Ökologie von Schmetterlingen. Anna Bochmann (BUND Leipzig), Thora Herrmann (UFZ/iDiv), Christian Nappert (UFZ/iDiv), Dr. Guy Pe’er (iDiv/UFZ), Birte Peters (UFZ/iDiv), Paula Sánchez Alandete (UFZ/iDiv), Constantin Suppee (Stadt Leipzig - ASG), Andrea Buermann (UFZ/iDiv), Prof. Dr. Ale
Video / 18 min
Meine Nacht

Immunonkologie: Wie werden die neuen Zell- und Gentherapien für die Behandlung bestimmter Krebsarten hergestellt?

Beobachtung
Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI
Seit August 2018 ist in Europa die CAR-T-Zell-Therapie für die Behandlung von Menschen mit bestimmten lebensbedrohlichen Blutkrebserkrankungen zugelassen. Das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie ist eine zentrale Herstellungs- und Entwicklungsstätte. Wir zeigen Ihnen, wie die Herstellung in unseren Reinräumen funktioniert.
Video / 18 min
Meine Nacht

Impfstoffe: Wie können Tot-Impfstoffe effizienter, schneller und umweltfreundlicher hergestellt werden?

Beobachtung
Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI
Ein Forschungsteam aus drei Fraunhofer-Instituten, darunter das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI, hat ein effizienteres, schnelleres, umweltfreundlicheres Herstellungsverfahren für Tot-Impfstoffe entwickelt. Wir zeigen Ihnen die Forschungs- und Versuchsanlage, die am Fraunhofer IZI in Leipzig steht und erklären das Verfahren.
Video / 10 min
Meine Nacht

Forschung spannend dargestellt – Präsentation des Promovierenden-Wettbewerbs

Beobachtung
Graduiertenzentrum der HTWK Leipzig
„Außergewöhnlich angewandt“ – Das zeichnet die Forschung an der HTWK Leipzig aus. Nachwuchsforschende werden dabei vom Graduiertenzentrum unterstützt. Doch in welchen Forschungsprojekten arbeiten sie? Was passiert in den vielen Laboren und Büros der wissenschaftlich Mitarbeitenden? Wie sieht ein typischer Promotionsalltag aus? Zum 5-jährigen Jubiläum des Graduiertenzentrums haben Promovierende das in kurzen Videos festgehalten. Die besten Einsendungen des Wettbewerbs sehen Sie hier. Promovierende der HTWK Leipzig
Video / 8 min
Meine Nacht

Molchmonitoring in den Papitzer Lachen

Beobachtung
Institut für Soziologie der Universität Leipzig
Die Papitzer Lachen sind Teil des Fauna-Flora-Habitat-(FFH)-Gebietes Leipziger Auensystem. In diesem Gebiet stehen Kammmolch und Rotbauchunke, als FFH-Arten unter einem besonderen Schutz. Um diesem Schutz gerecht zu werden, ist es wichtig, durch ein sogenanntes Monitoring mehr über diese Amphibien in Erfahrung zu bringen. Dieses Molchmonitoring wird vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) gemeinsam mit der Universität Leipzig bewerkstelligt. Projekt Lebendige Luppe / Prof. Sylke Nissen